26.06.2019

Sachbearbeiter/in Fundus / Ankleider/in

Das theaterhagen feierte 2011 sein 100-jähriges Jubiläum. Als Bürgertheater liegt es im Herzen Hagens und ist einer der wichtigsten kulturellen Anziehungspunkte und Ausdruck der lebendigen Stadtkultur. Auch (über-)regional findet das Haus mit seinem breiten Repertoire und einem Schwerpunkt im Musiktheater ausgezeichnete Beachtung. Jährlich rund 175.000 Besucher nehmen die Angebote in den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, sowie auch die Konzerte des philharmonischen orchesterhagen wahr.
Seit 1.1.2015 wird das theaterhagen als gemeinnützige GmbH geführt. Am theaterhagen sind rd. 270 Menschen beschäftigt, die in den unterschiedlichen Bereichen als Künstler, Musiker, technische - und Verwaltungsangestellte den Spielbetrieb sicherstellen.
Beim theaterhagen ist eine Teilzeitstelle

Sachbearbeiter/in Fundus / Ankleider/in
zum vorauss. 01.10.2019, befristet auf 2 Jahre, zu besetzen.

Bewertung
TVöD Entgeltgruppe 5, sowie eine Schichtzulage

Aufgabenbereich
Abenddienste: Betreuung des künstlerischen Personals in dem zugewiesenen Bereich im Theater und auf Abstechern
Tagesdienste: Kostümpflege, Wäscherei, Bügeln, Näh-/Flickarbeiten, Mithilfe im Fundus
Führung des Vorstellungsbuches mit der Kostümliste
Betreuung und Vorbereitung für Einspringer
Der Aufgabenbereich wird im Schichtdienst erledigt, es besteht die Verpflichtung zu Sonn- und Feiertagsarbeit.

Erwartungen
- Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung in einem Repertoiretheater
als Ankleider/in oder Mitarbeiter/in im Fundus
- Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
- Belastbarkeit
- Berufsausbildung als Schneider/in wünschenswert
- Bereitschaft zu Überstunden
- ausreichende Deutschkenntnisse
- Englischkenntnisse erwünscht
Weitere Informationen
Nähere Informationen erteilen: Frau Luz, Tel. 02331/207-3230 od. -3153
Herr Küblbeck Tel. 02331/207- 3225

Der Aufgabenbereich wird im Schichtdienst erledigt, es besteht die Verpflichtung zu Sonn- und Feiertagsarbeit.

Der Haupturlaub ist in den Betriebsferien, die in Anlehnung an die Sommerferien in NRW geplant werden, zu
nehmen!
Da sich die Theater Hagen gGmbH die berufliche Förderung von Frauen als Ziel gesetzt hat, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt.
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen, bevorzugt per Email als PDF (max. 2 MB!) an
Herrn Küblbeck: joerg.kueblbeck@stadt-hagen.de zu richten.

Bewerbungsschluss: 31.07.2019

Logo der Institution

Theater Hagen gGmbH

Elberfelder Str. 65
58095 Hagen

Jörg Küblbeck
Tel. 02331-207 3225
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
vorauss. 01.10.2019

Bewerbungsschluss:
31.07.2019