21.06.2019

Produktions- und Werkstattleiter*in

Das tjg. theater junge generation, Bühne der Landeshauptstadt Dresden, wurde 1949 gegründet und ist heute mit seinen drei Sparten - Schauspiel, Puppentheater und Theaterakademie - und mit über 600 Vorstellungen im Jahr eines der größten Kinder- und Jugendtheater Deutschlands. Auf drei Bühnen im Kraftwerk Mitte und an verschiedenen Sommertheaterspielstätten spielt das tjg. Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Familien und hat mehr als 90.000 Besucher*innen pro Spielzeit.


Zum Beginn der Spielzeit 2020/2021, suchen wir eine*n

Produktions- und Werkstattleiter*in

in Vollzeit.


In den Werkstätten werden durchschnittlich fünfzehn Neuproduktionen pro Spielzeit hergestellt und ein Repertoire von derzeit rund 45 Produktionen betreut. Die*der Produktions- und Werkstattleiter*in ist verantwortlich für die Umsetzung des künstlerischen Konzepts aller Produktionen des Theaters. Sie*er sichert die qualitäts- und termingerechte Erstellung von Bühnenbildern und Ausstattungsgegenständen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem:
• Planung, Koordinierung und Leitung bzw. Überwachung aller Prozesse zur Herstellung, Beschaf-fung und gegebenenfalls Anpassung von
Bühnenbildern in Abstimmung mit den beteiligten Ge-werken
• fachliche und organisatorische Leitung der Theaterwerkstätten; Arbeitsvorbereitung, Werkstatt-koordination, Termin-, Zeit- und
Ressourcenplanung
• Vermittlung zwischen künstlerischen Inszenierungsteams und Werkstätten
• Einbringen von Vorschlägen zur Realisierung von Bühnenbildentwürfen und technischen Einrichtungen
• Mitwirkung an Vorbereitung und Organisation von Bauproben, Probebühnen-Aufbauten sowie Endproben- und Übernahmebetreuung
• Erstellung von Konstruktions- und Werkstattzeichnungen
• Materialrecherche, -auswahl und –beschaffung
• Kostenkalkulation und Budgetüberwachung; Mitwirkung an allg. administrativen Aufgaben der Technischen Direktion
• Dokumentation der Produktionen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
• abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium als Ingenieur*in oder Bachelor in den Fachrichtungen für Theater- und Veranstaltungstechnik,
Maschinenbau und/oder ein Meisterabschluss in einem Handwerk aus dem Dekorationsbau oder eine gleichwertige, theaterspezifische
Ausbildung
• Sie beherrschen CAD-Konstruktion (AutoCAD), Office-Anwendungen und theaterspezifische
Software
• die Arbeit im Spannungsfeld externer Bühnenbildner*innen, den eigenen Dekorationswerkstätten sowie in der Umsetzung der Ausstattung
auf der Bühne ist Ihnen aus einschlägiger Berufserfah-rung an verschiedenen Theatern und/oder Opernhäusern vertraut
• Führerschein (PKW)

Darüber hinaus erfüllen Sie folgende Erwartungen:
• ausgeprägte Teamfähigkeit und künstlerisches Einfühlungsvermögen im Umgang mit Künst-ler*innen und Handwerker*innen
• Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
• hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit, sowie Organisationsstärke und Zeitmanagement
• gute Fremdsprachenkenntnisse, mindestens Englisch, sind von Vorteil


Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages NV Bühne.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Zeugnissen und Beurteilungen, bis zum 30.08.2019 (Posteingang) an:

tjg. theater junge generation
Herrn Martin Heering (Verwaltungsdirektor)
Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Postanschrift: Postfach 12 00 20, 01001 Dresden

oder zusammengefasst in einer PDF-Datei (bis max. 8 MB) per E-Mail an verwaltung@tjg-dresden.de. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind.
Das tjg. theater junge generation legt Wert auf die berufliche Gleichstellung der Geschlechter.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU‐Datenschutzgrundverordnung (EU‐DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir bitten darum, für die Bewerbung nur Kopien einzureichen und von Mappen abzusehen, da die Unterla-gen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Empfangsbestätigung ausschließlich per E-Mail erfolgt.

Bewerbungskosten (auch Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen) werden nicht erstattet.

Logo der Institution

tjg. theater junge generation

Kraftwerk Mitte 1
01067 Dresden

Martin Heering
Tel. 0351 32042790
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
Spielzeit 2020/2021

Bewerbungsschluss:
30.08.2019