14.06.2019

SOUFFLAGE (w/m/d)

Das HLTM sucht zum Beginn der Spielzeit 2019/20 ab Mitte August einen Souffleur/eine Souffleuse als Langzeitkrankheitsvertretung, zunächst befristet bis Ende der Spielzeit 2019/20.

Das Hessische Landestheater Marburg GmbH wird getragen vom Land Hessen und der Stadt Marburg und ist eines der sechs öffentlich subventionierten Theaterbetriebe Hessens. Mit 70 Mitarbeiter*innen, davon einem Ensemble von 18 Schauspieler*innen und eigenen Gewerken in den Bereichen Kostüm, Maske, Requisite, Schreinerei und Schlosserei verfügt das HLTM über drei feste Spielstätten und hat den Auftrag, Theater in die Fläche zu bringen.
Das HLTM spielt jährlich ca. 250 bis 300 Vorstellungen, davon sind derzeit 50 Gastspiele. Geleitet wird das HLTM seit der Spielzeit 2018/19 von zwei regieführenden Intendantinnen, was bis dato ein Novum in der staatlich-subventionierten Theaterlandschaft war. Ein Schwerpunkt des HLTM ist ein vielfältiges und anspruchsvolles Theater für Menschen ab drei Jahren bis ins hohe Alter. Klassikerpflege, zeitgenössische Dramatik, Musiktheaterproduktionen sowie Romanadaptionen u.a. bilden den abwechslungsreichen Spielplan ab. Ein alljährlicher Höhepunkt ist die Hessische Kinder- und Jugendtheaterwoche unter dem Namen „KUSS“ mit zahlreichen Gastspielen aus Hessen und europaweit.


VORAUSSETZUNGEN:

- erste praktische Erfahrungen im Theater
- ein hohes Maß an Sensibilität für szenische Vorgänge
- ein hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Der Vertrag richtet sich nach Normalvertrag Bühne (NV-Bühne). Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.

SONSTIGES
Bewerbungen inklusive eines CV und eines Motivationsschreibens bitte ab sofort bis spätestens zum 21.06.2019 per E-Mail an:

Hessisches Landestheater Marburg GmbH
z.Hd. Eva Lange und Carola Unser
Intendantinnen
intendanz@hltm.de

Hessisches Landestheater Marburg

Am Schwanhof 68-72
35037 Marburg


Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
August 2019

Bewerbungsschluss:
21.06.2019