13.06.2019

Theaterpädagoge (m/w/d)

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH, ist ein Mehrspartentheater mit Musiktheater, Schauspiel und Philharmonie.
Als ältestes Stadttheater der Welt in der Universitätsstadt Freiberg/ Sachsen bietet es mit seinen weiteren Spielstätten Konzerthalle Nikolaikirche, Theater Döbeln und der Seebühne Kriebstein ein umfangreiches kulturelles Angebot im Herzen Sachsens.

Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH hat ab dem 01.09.2019 eine Stelle im Bereich Theaterpädagogik schwerpunktmäßig für die Sparten Musiktheater und Schauspiel zu besetzen.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

- Weiterentwicklung der Zusammenarbeit des Theaters mit Schulen und Kindergärten des Landkreises Mittelsachsen und Umgebung durch bereits bestehende und neue Angebote (Vor- und Nachbereitungen, Workshops, Begleitmaterialien, etc.)
- Entwicklung von Angeboten für Lehrer und Erzieher
- Organisation und Durchführung von Lehrerfortbildungen
- Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Schultheatertage (inkl. Musikerlebnistag in Zusammenarbeit mit dem Musikdramaturgen) mit der Kultur gGmbH, den Schulen des Landkreises Mittelsachsen als Teilnehmer und der Hochschule in Mittweida
- Unterstützende Tätigkeiten im Rahmen von Theater-AGs in Schulen und Kindergärten
- Ausdehnung der Kinder- und Jugendtheaterarbeit des Theaters in Mittelsachsen
- Einbringung der Inhalte in die Hochschulen und Universitäten der Region
- Entwicklung von Zugangswegen und Vermittlungsangeboten für weitere Personenkreise in der Region Mittelsachsen
- Organisation und Betreuung kleiner Angebote für Kinder und Jugendliche (z.B. auf Stadtfesten)
- Betreuung der Klassenzimmerstücke unseres Hauses
- theaterpädagogische Unterstützung des JTM
- Übernahme des Vorstellungsdienstes bei den Kinder- und Jugendstücken und des JTM bei dringendem Bedarf


Wir setzen voraus

- Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Theaterpädagogik, Dramaturgie o.ä.
- Praktische Erfahrungen in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern und
Jugendlichen
- Erfahrungen in einem Theaterbetrieb sind gewünscht.


Wir erwarten

- Begeisterung für die Vermittlung von theatralen Inhalten für ein junges Publikum
- Sicheres Auftreten gegenüber Publikum, insbesondere Kindern, Jugendlichen, Lehrern
und Erziehern
- Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation
- Überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist



Die Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Bewerbungskosten können nicht übernommen werden.
Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur unter Beilage eines frankierten Rückumschlages.

Logo der Institution

Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH

Borngasse 1
09599 Freiberg

Kerstin Berndt
Tel. 03731-358231
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
31.07.2019