12.06.2019

Leiter/in für das Personalwesen

Stellenausschreibung „Leitung Personal“


Das Theater Kiel AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in für das Personalwesen mit der vollen wöchentlichen tariflichen Arbeitszeit (z.Z. 39,0 Stunden), zunächst befristet bis zum 31.07.2023.

Das Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen:

- Leitung der Abteilung Personalwesen / Gästeabrechnung mit insgesamt 5 Mitarbeiterinnen

- Bearbeitung von grundsätzlichen und bedeutenden Personalangelegenheiten im künstlerischen und nichtkünstlerischen Bereich (Personalauswahl, arbeitsrechtliche Maßnahmen, Erarbeitung von Richtlinien und Dienstvereinbarungen, Planung des Personalbedarfs, Lenkung des Personaleinsatzes, Vorbereitung von personellen Beschlussvorlagen für den Verwaltungsrat, z.B. Stellenplan, Anträge an die Selbstverwaltungsgremien)

- Personalkostencontrolling und –berichtswesen

- Beratung der Theaterleitung und Abteilungsleiter/innen in allen personalrechtlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen

- Organisation der leistungsorientierten Bezahlung

- Personalentwicklung, Aus- und Fortbildung



Ihr Anforderungsprofil

- Ein erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs II des öffentlichen Dienstes oder

- Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Personalwesen oder im verwaltungs- oder betriebswirtswirtschaftlichen Bereich

- Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht ( TVöD, NV Bühne und TVK)

- Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

- Erfahrungen im Theater bzw. vergleichbaren kulturellen Einrichtungen

- Vorgesetztenerfahrung

Fundierte EDV-Kenntnisse (Word/Excel/Outlook) werden vorausgesetzt.

Kenntnisse im Personalverwaltungssystem KOMMBOSS müssen kurzfristig erworben werden.

Wir suchen eine flexible und verantwortungsbewusste Person, die gern eigenständig arbeitet und aufgrund der vielfältigen und häufigen Kontakte über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt.



Unser Angebot

- Bezahlung nach EG 11 TVöD

- flexible Arbeitszeit

- eine abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit vielen Berufsbildern, Personengruppen und internationalen Künstlern


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Das Theater Kiel legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 05.07.2019 an das Theater Kiel, Rathausplatz 4, 24103 Kiel oder per Mail an personalbuero@theater-kiel.de. Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Briefumschlag beigefügt ist.

Telefonische Auskünfte erteilt Herr Schneider unter Tel.: 0431/901-1033.

Logo der Institution

Theater Kiel AöR

Rathausplatz 4
24103 Kiel

Roland Schneider
Tel. +49 431 / 901 1033
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
05.07.2019