11.06.2019

Regieassistenz für mobile Theaterproduktion gesucht

Das Potsdamer Theaterkollektiv FRITZAHOI! sucht ab dem 1.7.2019 für die mobile Theaterproduktion „Von Wegen – Auf der Suche nach Fontanes Brandenburg“ eine Regieassistenz.

Zum Stück:
„Von Wegen – Auf der Suche nach Fontanes Brandenburg“ ist ein mobiles Theaterstück, das Fontanes Ideen von Heimat und Mobilität mit Schauspiel, Live-Musik und Tanz nachspürt. Kaum ein Autor hat die Identität des Landes Brandenburg so geprägt wie Fontane mit seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, die fast alle kennen und doch kaum jemand gelesen hat. Wie aktuell ist Fontanes Brandenburgbild heute? Und wo verläuft eigentlich die Grenze zwischen Heimatliebe und Patriotismus?

Performt wird sowohl auf der Fahrt in einem historischen Bus als auch an Originalschauplätzen in Eberswalde, Finow, Altglietzen oder in Altranft. Anhand un- oder umgenutzter historischer Gebäude erforscht das Theaterkollektiv den Wandel im ländlichen Brandenburg. Welche Spuren haben verschiedene Epochen hinterlassen und warum landet Brandenburg eigentlich auf dem vorletzten Platz im „Glücksatlas“ der Deutschen Post?
Probenzeit: 1.7.-1.8.2019 in Potsdam und Eberswalde nach Absprache
Aufführungen: 2./3./4./9./10./11.8.2019 in Eberswalde und Umgebung
Über uns:
Das Theaterkollektiv FRITZAHOI! wurde im Jahr 2015 in Berlin gegründet und produzierte seither die zwei dokumentarischen Musiktheaterstücke „Schreibtischherrschaft“ (2016) und „Don’t Cry, Work!“ (2017) sowie den szenischen Spaziergang „Luthers Frauen“ (2017, in Kooperation mit dem Ensemble I Confidenti), die interaktive Spieleperformance „MÄDN“ (2017) und die szenische Lesung „Auf Abwegen“ (2019). FRITZAHOI! hat seinen Heimathafen derzeit im Rechenzentrum Potsdam. Für „Von Wegen – auf der Suche nach Fontanes Brandenburg“ kooperiert das FRITZAHOI!-Team im Rahmen von fontane.200/Spuren mit der Berliner Musikerin Julia Fiebelkorn, aka. Dorothy Bird und dem Potsdamer Breakdancer Liam Wustrack.
Aufgaben:
Betreuung der Produktion, Abendspielleitung, Kommunikation zwischen Ensemble und Projektpartnerinnen und -partnern, Erstellung eines Regiebuches, Soufflage, Unterstützung des Produktionsteams
Die Assistenz ist vergütet.
Vorraussetzungen:
Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Sprech-, Musik-, Tanz- oder Performancetheater, Interesse an experimentellen, ortsspezifischen und immersiven Theaterformen, organisatorische Fähigkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten, Stressresistenz, geistes-/kulturwissenschaftliches oder pädagogisches Studium, Lust am kollektiven Arbeiten
Bewerbung:
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit einem Motivationsschreiben und Deinem Lebenslauf bis zum 15.6.2019 an: info[at]fritzahoi.de

Logo der Institution

Theaterkollektiv FRITZAHOI! | Uniater e. V.

Dortustr. 46
14467 Potsdam

Sina Schmidt
Tel. 03315855069
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
01.07.2019

Bewerbungsschluss:
16.06.2019