07.06.2019

Leiterin/Leiter der Videoabteilung für das Schauspiel Köln

Die Bühnen der Stadt Köln sucht zur Spielzeit 2019/2020 eine Leiterin beziehungsweise einen Leiter der Videoabteilung für das Schauspiel Köln

Die Anforderungen an den Bereich der Video-, Kamera und Projektionstechnik werden hinsichtlich der Qualität und Umfang in unseren Theaterproduktionen zunehmend größer. In fast allen der circa 25 Neuproduktionen pro Spielzeit kommt entsprechende Technik zum Einsatz. Als eines der großen, deutschsprachigen Schauspielhäuser wollen wir auf diese Entwicklung angemessen reagieren und werden dementsprechend zur nächsten Spielzeit eine eigene Videoabteilung einrichten – für diese suchen wir hiermit eine Leiterin beziehungsweise einen Leiter.

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

- die Erarbeitung von Videokonzeptionen und die Beratung des Regie- und Ausstattungsteams ab der Konzeptabgabe
- die Erstellung sowie die Bearbeitung und Organisation zur Erstellung von Videocontent (Dreh und Schnitt) in enger Abstimmung mit den Produktionsteams
- die Einrichtung und Betreuung von Proben– und Vorstellungen mit selbstständigem Starten von Zuspielungen und Livebildern
- das Führen von Textbüchern und Produktionsdokumentation für den Repertoirebetrieb
- den Auf- und Abbau des notwendigen Equipments
- die Personalverantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Videoabteilung
- die Dienstplanerstellung
- die Planung und Durchführung von aus- und eingehenden Gastspielen und Abstechern
- die Verantwortung für die Funktion, Qualität, Weiterentwicklung und Sicherheit der videotechnischen Einrichtungen der Spielstätte
- die Verwaltung von Budget und Equipment in Absprache mit dem technischen Leiter des Schauspiels

Wir erwarten von Ihnen:

- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Medientechnik oder einer anderen vergleichbaren technisch-künstlerischen Fachrichtung.
- Mehrjährige Berufserfahrung an einem Theater oder Veranstaltungsbetrieb.
- Vertiefte Kenntnisse einschlägiger Software (Coolux Pandoras Box, Qlab, Adobe Premiere/AfterEffects, Resolume etc.).

Hierüber sollten Sie verfügen:

- sehr gute Kenntnisse in Multimedia- und Netzwerktechnik und der zugehörigen EDV Infrastruktur
- gute Englischkenntnisse
- Führerschein der Klasse B
- die Bereitschaft zur Arbeit in wechselnden Schichten sowie an Sonn- und Feiertagen
- die Bereitschaft zur Termingebundenheit durch den Vorstellungsbetrieb
- die Fähigkeit zum Arbeiten unter Zeitdruck, bei Umbauten vor Publikum sowie das Arbeiten bei mangelhafter Beleuchtung
- die Bereitschaft zur selbständigen Weiterbildung.
Weiterhin erwarten wir eine hohe Einsatzbereitschaft, selbständige und eigenverantwortliche Umsetzung von Aufgaben, Innovationsfreude, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie ein hohes künstlerisches Einfühlungsvermögen.


Wir bieten Ihnen:

Die Beschäftigung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages Normalvertrag Bühne (NV Bühne) Sonderregelung Bühnentechniker.
Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Die Stadt Köln fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und
begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren
ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung,
Behinderung oder sexueller Identität.

Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Zudem sollen sich die individuellen Arbeitszeitwünsche von Männern und Frauen mit Familienpflichten in allen Ebenen wiederfinden.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY.
Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen über unser Theater finden Sie unter: www.schauspielkoeln.de

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail (max. 2 Dateianhänge bis 4 MB) bis spätestens 01.07.2019 an: Bewerbungen@buehnen.koeln

Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien einzureichen, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Bühnen der Stadt Köln
Personalabteilung
Frau Mehlis
Postfach 101061
50450 Köln

Sollten Sie vorab Fragen zur ausgeschriebenen Position haben, steht Ihnen der Technische Leiter, Herr Sebastian Bolz, gerne telefonisch unter 0221 221 28339 oder per Email unter sebastian.bolz@schauspiel.koeln zur Verfügung.

Logo der Institution

Bühnen Köln

Offenbachplatz
50667 Köln

Mehlis Elisabeth
Tel. 0221/221-28235
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
01.07.2019