07.06.2019

Orchesterwart*in (m/w/d)

Das
Konzerthaus Berlin
sucht schnellstmöglich

Orchesterwart*in (m/w/d)
Aushilfstätigkeit auf Stundenbasis


Das Konzerthaus Berlin veranstaltet in einer Spielzeit ca. 600 Konzerte und Veranstaltungen in vier Sälen. Darunter sind bis zu 100 Konzerte des Konzerthausorchesters, Orchester- und Kammermusikserien, ein umfangreiches Juniorprogramm und saisonale Festivals. Darüber hinaus ist das Konzerthaus Partner für nationale und internationale Kulturproduzenten. Das Konzerthaus beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter und Musiker.


Ihre Aufgaben:

- Auf- Um- und Abbau von Orchesterbestuhlung, Notenpulten und Musikinstrumenten nach Vorgaben bzw. nach Anweisung des koordinierenden Orchesterwartes für alle Konzerte, Proben und Gastspiele des Konzerthauses
- Verantwortungsbewusster, pfleglicher Umgang mit Musikinstrumenten
- Bereitstellung des Notenmaterials
- Instrumententransporte

Unsere Anforderungen:

- Umfassende Kenntnisse der technischen Anforderungen an einen Orchesteraufbau
- Noten-, Partitur- und Instrumentenkenntnisse sowie musikalische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt
- Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
- englische Fremdsprachenkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Neben hoher körperlicher Belastbarkeit, selbstständiger Arbeitsweise und ausgeprägter Organisations- und Teamfähigkeit erwarten wir Ihre Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten auch an Sonn- und Feiertagen. Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern und Gästen ist für Sie selbstverständlich.

Die Vergütung erfolgt auf Stundenbasis zu 12 Euro je geleistete Arbeitsstunde (in Worten: zwölf Euro).

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.06.2019 an das

Konzerthaus Berlin
Personalstelle
Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin

Wir freuen uns auch auf Bewerbungen per Mail an: Bewerbung@konzerthaus.de.


Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht, ebenso Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Das Konzerthaus Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten leider nicht erstattet werden können.

Logo der Institution

Konzerthaus Berlin

Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin

Carolyn Marten
Tel. 030-203092477
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
19/20

Bewerbungsschluss:
30.06.2019