06.06.2019

Produktionsassistent (,m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

Produktionsassistent (m/w/d)

im Bereich der Dekorationswerkstätten auf Basis eines NV-Bühne-Vertrages.

Die Staatsoper Hamburg zählt zu den führenden Opernhäusern Europas: Opernintendant Georges Delnon und Generalmusikdirektor Kent Nagano setzen mit ihrer Arbeit künstlerische Akzente, die diese Stellung unterstreichen und auf eine große Tradition als offenes, modernes und lebendiges Opernhaus verweisen. Auf dem Spielplan, der Werke aus fast 350 Jahren Musikgeschichte umfasst, steht neben fünf Premieren pro Spielzeit auf der Großen Bühne ein umfangreiches Repertoire. Modernes Musiktheater zu zeigen, alte Werke mit neuen Sichtweisen zu verbinden und die Klassiker des Repertoires zu pflegen, sind neben einer markanten Leidenschaft für das Neue wichtige programmatische Schwerpunkte.

Als Produktionsassistent umfasst Ihr Aufgabengebiet vor allem die Mitarbeit im künstlerisch-technischen sowie organisatorisch-administrativen Bereich der Werkstattleitung /Konstruktionsabteilung. Dies schließt die enge Zusammenarbeit mit dem Werkstatt- und Bühnenbereich sowie mit den künstlerischen Teams und Mitarbeitern ein.

Besondere Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind:
 Unterstützung der Produktionen von künstlerischer, organisatorischer und technischer Seite in Zusammenarbeit mit den jeweiligen projektverantwortlichen Konstrukteuren, der Werkstattleitung und den Abteilungsvorständen
 Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Bühnenbildnern hinsichtlich Materialauswahl und Gestaltung
 Erstellen von Kostenkalkulationen für Neuproduktionen und Reparaturen im Bereich Oper und Ballett in Absprache mit den projektverantwortlichen Konstrukteuren und der Werkstattleitung
 Erstellen von Entwurfs- und Konstruktionszeichnungen mithilfe von MegaCad 3D
 Projektkoordination nach Erfordernis

Anforderungen:
 Erwünscht ist ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Veranstaltungstechnik, Maschinenbau, Architektur oder Bühnenbild
 Kenntnisse im Bereich der Veranstaltungstechnik sind erwünscht
 Berufserfahrungen in einem Theaterbetrieb in vergleichbarer Position sind von Vorteil
 Kenntnisse im Bereich Dekorationsbau/Konstruktion/Ausstattung sind erwünscht
 Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS Office und CAD sind erforderlich
 Die Fähigkeit, künstlerische Prozesse kreativ zu begleiten, wird vorausgesetzt
 Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt
 Wir erwarten eine Persönlichkeit mit Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben, großem organisatorischen Geschick, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Integrations- und Kommunikationsfähigkeit

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. Dann könnten sie zu uns passen.

Wir bieten:
 Ein interessantes, herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem künstlerisch geprägten und internationalem Umfeld mit großem Potential zur künstlerisch-technischen Gestaltung
 Das Arbeiten in einem engagierten Team eines renommierten Staatsopernbetriebes
 Betriebliches Gesundheitsmanagement
 Vergünstigte HVV-Proficard

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 15. August 2019 an die:

Hamburgische Staatsoper GmbH
Frau von Glahn, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Rebecca von Glahn
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
15.08.2019