06.06.2019

Theaterpädagog*in


Das freie Theater stellwerk weimar e.V. - junges Theater (Thüringen) sucht eine Elternzeitvertretung ab 01.11.2019 bis 31.12.2019, eine Weiterbeschäftigung wird ab 01.01.2020 in Aussicht gestellt.


stellwerk Weimar e.V. ist ein Verein, dessen Arbeitsschwerpunkt seit 1999 in der kulturellen Bildung im zeitgenössischen theaterpädagogischen Kontext liegt. Kinder, Jugendliche und Studierende finden unter professioneller Anleitung ein breites Spektrum an szenischen, tänzerischen und performativen Angeboten, die ihnen ästhetische, soziale und lebensweltorientierte Lernerfahrungen ermöglichen. Die Angebote sind altersspezifisch in einem Kurs- und Inszenierungssystem aufgebaut. Der Verein betreibt seit 2002 eine Spielstätte im Weimarer Hauptbahnhof, die einen kontinuierlichen Spielplan für ein vorwiegend junges Publikum vorhält.


Arbeitsschwerpunkte:

Implementierung, Koordination und Durchführung von:
• Theaterwerkstätten mit Kindern und Jugendlichen im wöchentlichen Kurssystem
• theaterpädagogische Workshops
• themenbezogene Projektarbeit mit Schulklassen
• Lehrer*innenfortbildung und -beratung
• Vor- und Nachbereitung von Inszenierungen
• Netzwerkarbeit Schule, Multiplikatorentätigkeit, Öffentlichkeitsarbeit, Berichtswesen
• Konzept- und Qualitätsentwicklung

Voraussetzung:

• abgeschlossenes Hochschulstudium oder Abschluss in Aussicht, sowie ähnliche Qualifizierungen (z.B. Ausbildung)
• Praxiserfahrungen im Bereich der kulturellen Jugendbildung und der zeitgenössischen Theaterpädagogik eine Stellenbeschreibung eintragen
• Methoden- und Leitungskompetenz, künstlerische und organisatorische Fähigkeiten, Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
• Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeiten
• Motivation zum eigenverantwortlichen Handeln im individuellen Arbeitsbereich
• Offenheit für und Spaß an kultureller Vermittlung


Wir bieten eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld mit großem Potential zur künstlerischen Mitgestaltung in einem kleinen engagierten Arbeitsteam.

Konditionen:
32 Wochenstunden, sv-pflichtig, Festgehalt,
angelehnt im Verhältnis zu NV Bühne Solo

Zum Zeitpunkt der Stellenausschreibung kann die Weiterbeschäftigung für 2020 nur in Aussicht gestellt werden, da die Stelle einer Förderung unterliegt und erst zum Spielzeitbeginn 2019/2020 eine verbindliche Zusage erteilt werden kann.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Qualifikationsnachweise) senden Sie bitte ausschließlich per Mail (pdf-Format) an:
Kathrin Schremb, kontakt@stellwerk-weimar.de bis zum 01.08.2019.

Das stellwerk weimar e.V. - junges Theater gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes.
Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht übernommen werden.

Weimar, den 05.06.2019

Logo der Institution

stellwerk weimar e.V.

Schopenhauerstr. 2
99423 Weimar

Kathrin Schremb
Tel. 03643-490800
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
01.11.2019

Bewerbungsschluss:
01.08.2019