27.07.2019

Kostümdirektion

Das Düsseldorfer Schauspielhaus - dazu gehören auch das Junge Schauspiel und die neu gegründete Bürgerbühne - ist mit mehr als 350 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum. Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz, mit dem Großen Haus, dem Kleinen Haus und der Kellerbühne Unterhaus wurde umfassend saniert und wird ab Sommer 2019 wieder vollständig bespielt. Die Spielstätte des Jungen Schauspiel befindet sich in Düsseldorf-Rath. Das Proben- und Produktionszentrum Central am Düsseldorfer Schauspielhaus steht ab Sommer 2019 dem Probenbetrieb wieder vollumfänglich zur Verfügung und ist darüber hinaus für einzelne Produktionen und Veranstaltungen Vorstellungsort. Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zudem mobil an verschiedenen Orten in der Stadt unterwegs und gastiert regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland. Im Mai 2020 ist es Gastgeber für eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance - Theater der Welt.

Das Düsseldorfer Schauspielhaus besetzt ab der Spielzeit 2020/2021 die Position der

Kostümdirektion

Direkt dem Generalintendanten Wilfried Schulz und der kaufmännischen Geschäftsführerin Claudia Schmitz unterstellt, bietet diese Position die Möglichkeit, eine eigene Handschrift in der künstlerischen Ausrichtung des Theaters zu hinterlassen.

Gemeinsam mit der Leitung der Maske und der Leitung der Technik verantwortet die Kostümleitung die künstlerische und organisatorische Umsetzung der etwa 30 Neuproduktionen pro Spielzeit und den Vorstellungsbetrieb auf den verschiedenen Bühnen. Der Kostümdirektion sind dazu etwa 35 Mitarbeiter*innen unterstellt.

Wir suchen eine Person, die als Bindeglied zwischen den künstlerischen Teams auf der einen Seite und den ausführenden Gewerken auf der anderen Seite den kreativen Prozess optimal moderiert.

Die Aufgaben im Überblick:
- Gesamtverantwortung für die qualitativ hochwertige sowie fach- und termingerechte Umsetzung der künstlerischen Vorgaben
- Kommunikations-Schnittstelle, z.B. Informationsvermittlung in die Werkstätten und Begleitung der Herstellung sowie Verbindung zu anderen
Gewerken und zur Geschäftsleitung
- Materialeinkauf, Kostenkontrolle vereinbarter Kostümbildbudgets
- Koordinierung kontinuierlicher Produktionsabläufe über die Spielzeit hinweg in enger Zusammenarbeit mit den Gewandmeisterinnen
- Führen der direkt unterstellten Mitarbeiterinnen und Entwickeln des strategischen Rahmens für die Abteilung
- Verantwortung für die Einhaltung von Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und technischen Standards in den Kostümabteilungen

Dieses Profil erwarten wir:
- abgeschlossene Gewandmeisterausbildung, Hochschulabschluss im Kostümwesen oder vergleichbare Qualifikation
- aus mindestens 5 Jahren Berufserfahrung profunde Kenntnisse in der künstlerischen Entwicklung von Kostümbild sowie in deren
organisatorischer Umsetzung, davon mehrere Jahre in einer Leitungsfunktion in einem Ein- oder Mehrspartentheater
- Interesse an langjähriger Identifizierung mit dem Haus
- hohes künstlerisches und kreatives Potential sowie hohes Maß an künstlerischem Einfühlungsvermögen, Verantwortungs- und
Kostenbewusstsein
- Eigeninitiative und Selbständigkeit ohne Einzelkämpfer-Alleingänge
- Erfahrung in der kooperierenden Führung von Teams und ausgeprägte Sozial- und Methodenkompetenz z.B. zur Bewältigung der
Arbeitsaufgaben oder zur Lösung von Konflikten
- Hohe Einsatzbereitschaft, auch zu unregelmäßigen Arbeitseinsätzen (abends, Wochenende, Gastspiele)

Weitere Informationen zu der Stelle:
Eine Beschäftigung gemäß NV-Bühne SR-BT wird für mindestens drei Spielzeiten mit anschließender Verlängerungsmöglichkeit vereinbart. Die Arbeitszeit beträgt im Durchschnitt zwischen 40 und 46 Stunden pro Woche. Die verhandelbare Vergütung orientiert sich an der zu übernehmenden Aufgabe.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte nur per E-Mail bis spätestens zum 31.07.2019 an bewerbung@dhaus.de senden.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich zwischen dem 26.08.2019 und dem 30.09.2019 stattfinden.

Logo der Institution

Neue Schauspiel GmbH

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf

Düsseldorfer Schauspielhaus
Tel. Bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
ab Spielzeit 2020/2021

Bewerbungsschluss:
31.07.2019