04.06.2019

Beleuchtungsmeister*in (m/w/d)

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Jungem Staatstheater und Konzert. Generalintendantin Dagmar Schlingmann und Verwaltungsdirektor Stefan Mehrens stehen mit ihrem Leitungsteam für ein modernes, urbanes Theater, das in Spielplan und künstlerischer Ausrichtung Tradition und Innovation auf höchstem Niveau vereint. Mit vier Spielstätten, rund 500 Mitarbeiter*innen und mehr als 700 Veranstaltungen pro Saison ist das Staatstheater Braunschweig der größte Kulturbetrieb in Stadt und Region.
Leisten Sie im Rahmen Ihres neuen Arbeitsbereiches in einem außergewöhnlichen, spannenden und internationalen Arbeitsumfeld Ihren Beitrag zu den großartigen Produktionen unseres Hauses.

Das Staatstheater Braunschweig sucht ab 01.04.2020
eine/n Beleuchtungsmeister*in (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
• Lichtgestaltung und Betreuung von Neuproduktionen als Partner der Kunst in Absprache mit dem Leiter der Beleuchtungsabteilung
• Erstellen und Pflegen von Stückdokumentationen für den beleuchtungstechnischen Ablauf im Repertoirebetrieb
• Sicherstellung des reibungslosen beleuchtungstechnischen Ablaufs bei allen Veranstaltungen mit besonderem Augenmerk auf Qualität und Sicherheit
• Einrichten und Betreuen von Proben und Vorstellungen im Repertoirebetrieb
• Abdeckung der Anwesenheitspflicht als verantwortlicher Beleuchtungsmeister gemäß der Veranstaltungsstätten-Verordnung
• Fachliche und organisatorische Anleitung des Personals der Abteilung
• Organisation und Kontrolle bei der Anfertigung von beleuchtungstechnischen Sonderbauten
• Materialplanung und Erstellen von produktionsbedingten Kostenvoranschlägen
• Einbindung in die technische Planungsphase der Produktion und konstruktive Mitarbeit bei der Umsetzung künstlerischer Ideen in Zusammenarbeit mit allen technischen Abteilungen
• Organisation und Kontrolle von Prüf- und Reparaturarbeiten an Beleuchtungsgeräten und der Beleuchtungsanlage

Voraussetzungen
Wir erwarten:
• Eine abgeschlossene Ausbildung zum Beleuchtungsmeister*in oder Meister*in für Veranstaltungstechnik (Schwerpunkt Beleuchtung)
• Eine Ausbildung als Elektriker/in oder einem artverwandten Beruf wäre von Vorteil
• Praktische Erfahrung im Repertoirebetrieb eines Mehrspartenhauses ist von Vorteil
• Souveräne, professionelle Zusammenarbeit mit der Kunst und allen beteiligten Mitarbeitern
• Sicheres technisches und beleuchtungstechnisches Wissen
• Bedienung der Lichtstellanlage bei Beleuchtungsproben und Vorstellungen
• Kenntnisse in der Netzwerktechnik und in der Videotechnik

Eine hohe Motivation, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit sowie selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten setzten wir ebenso voraus wie Führungsqualitäten und Durchsetzungsvermögen.



Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und organisatorisches Geschick, sicherer Umgang mit arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften und EDV-Kenntnisse werden ebenfalls erwartet.

Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt gemäß NV-Bühne.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.08.2019 an das
Staatstheater Braunschweig
Am Theater
38100 Braunschweig
oder
bewerbung@staatstheater-braunschweig.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den
Leiter der Beleuchtungstechnik Frank Kaster, Tel: 0531 1234 220

Logo der Institution

Staatstheater Braunschweig

Am Theater
38100 Braunschweig

Frank Kaster
Tel. 0531/1234-2220
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.04.2020

Bewerbungsschluss:
15.08.2019