03.06.2019

Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beim STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ
ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt
die Stelle als

Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

in Vollzeit zu besetzen.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein modernes Mehrspartenhaus mit Opern-, Operetten- sowie Musical- und Ballettaufführungen mit derzeit ca. 500 Beschäftigten, das auf eine über 150-jährige Geschichte zurückblicken kann. Neben Musik- und Tanztheater gehören auch Konzerte sowie Kinder- und Jugendtheater zu den Angeboten des Gärtnerplatztheaters. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Josef E. Köpplinger Staatsintendant des Gärtnerplatztheaters.


Ihre Aufgaben
Zu Ihren Aufgaben gehört sowohl die Darstellung des Staatstheaters am Gärtnerplatz nach außen als auch die Kommunikation nach innen. Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind unter anderem:
• die Pflege und Ausbau von Kontakten zu Journalisten und Redaktionen (national und international) und Medienpartnerschaften;
• die Organisation, Koordination und Begleitung von Presseterminen / Pressekonferenzen (mit der Betreuung von Journalisten), sowie deren Nachbereitung und Erfolgsanalyse;
• die redaktionelle Mitarbeit an allen Publikationen des Staatstheaters;
• das Verfassen von Pressemitteilungen;
• die Bearbeitung von Presseanfragen;
• Unterstützung der Abteilung bei der Entwicklung und Realisierung von Kommunikations- und Marketingstrategien;
• die Medienbeobachtung und Auswertung von Veröffentlichungen;
• die Recherche, Ideenentwicklung und Abwicklung von Werbemitteln (Give-Aways)
Sie bereichern unser Team nicht nur mit Ihrer hohen kommunikativen Kompetenz, sondern auch mit Ihrem sicheren und freundlichen Auftreten und Feingefühl. Teamfähigkeit bringen Sie ebenso mit wie Aufgeschlossenheit gegenüber spartenübergreifenden Aufgabenstellungen. Eigenverantwortliches, gut strukturiertes und serviceorientiertes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich.


Ihr Profil
Neben einem einschlägigen abgeschlossenen Studium (Medienwissenschaften, Germanistik, Betriebswirtschaft, Kultur- und Eventmanagement oder vergleichbar) sowie nachgewiesener Fachpraxis an einer Kultureinrichtung (wünschenswert: (Musik)Theater) erwarten wir eine hohe Fachkompetenz zur Fortführung unserer erfolgreichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Begeisterung für Ihre Tätigkeit ist spürbar, Sie haben Freude an der Repräsentation unseres Hauses und gehen mit hoher Motivation und großer Sorgfalt an Ihre Aufgaben. Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, stilsicheres Verfassen von Texten und gute PC-Kenntnisse (Microsoft Office, Adobe Programme wünschenswert) setzen wir voraus.

Sie lieben die Arbeit im Team und verfügen über ein hohes Maß an künstlerischem Einfühlungsvermögen. Die Begleitung von Endproben und Premieren oder Sonderveranstaltungen weckt in Ihnen Freude und Spaß am Dabeisein und stellt für Sie kein lästiges Muss dar. Erforderlichen Diensten in den Abendstunden sowie an Sonn- und Feiertagen stehen Sie aufgeschlossen gegenüber.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem modernen Theaterbetrieb in einem Vertragsverhältnis nach NV Bühne mit einer angemessenen Bezahlung.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen.

Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Speicherung Ihrer Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Reisekosten nicht erstattet werden.

Für Rückfragen bitten wir Sie, das unten aufgeführte E-Mail-Postfach zu verwenden.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und bitten Sie um Einsendung dieser (wünschenswert in elektronischer Form, max. 5 MB) bis spätestens 17.06.2019 an das

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Bei postalischer Bewerbung bitten wir darum, nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

Logo der Institution

Staatstheater am Gärtnerplatz

Postfach 14 05 69
80455 München

Bewerbung Personalabteilung
Tel. 089/ 202 41 0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
17.06.2019