05.06.2019

Assistenz (m/w/d) des Generalintendanten und Generalmusikdirektors

Das Anhaltische Theater Dessau begeistert sein Publikum in über 450 Aufführungen in den Sparten Musiktheater, Musical, Ballett, Schauspiel und Puppentheater sowie in Konzerten der Anhaltischen Philharmonie

Zur Unterstützung unserer künstlerischen und musikalischen Leitung suchen wir ab
1. Januar 2020 (oder früher) eine motivierte und theaterbegeisterte Persönlichkeit für die

Assistenz des Generalintendanten und des Generalmusikdirektors (m/w/d)

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:
 Professionelles Management der Sekretariate
 interne Schnittstelle zu allen Bereichen und Abteilungen des Theaters
 selbstständige Gestaltung des Schriftverkehrs und der Korrespondenz
 Koordination und Planung der Termine
 aktive Unterstützung und Entlastung des Generalintendanten und Generalmusikdirektors
 Bindeglied zwischen Intendanz, GMD, Dramaturgie und Disposition
 Teilnahme an Beratungen der Theaterleitung, Vor- und Nachbereitung und Anfertigen der Protokolle
 Ansprechpartner für Künstleragenturen
 Kontaktperson zu Institutionen und Partnern der Theaterleitung
 Projektvorbereitung und –koordination
 Übernahme von Aufgaben im Orchestermanagement in Zusammenarbeit mit dem Generalmusikdirektor

Das zeichnet Sie aus:

 Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im Bereich Kulturmanagement/Theatermanagement oder ähnlich
 Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und effizient
 Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsstärke und Kreativität
 Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, selbstständig und routiniert
 Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse, Liebe zur Theaterarbeit
 Loyalität, Diskretion und Verbindlichkeit
 Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen

Wir bieten:

Eine sehr verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des NV Bühne (SR Solo).
Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung gem. der Rahmenvereinbarung am Anhaltischen Theater.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2019 an
bewerbung@anhaltisches-theater.de

Anhaltisches Theater Dessau
Friedensplatz 1a
06844 Dessau-Roßlau
www.anhaltisches-theater.de




Datenschutzhinweis:
Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Gesundheitsdaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auf die o. g. Stellenausschreibung.

Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerberauswahl verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, kann Ihre Bewerbung vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden.

Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend gelöscht.


Logo der Institution

Anhaltisches Theater Dessau

Friedensplatz 1 A
06844 Dessau-Roßlau

Martina Pietzsch
Tel. 03402511391
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
01.01.2020

Bewerbungsschluss:
31.07.2019