27.05.2019

Regiehospitanzen

Schlosstheater Celle

Kontakt:
Schlosstheater Celle
Alter Markt
Markt 14-16
29221 Celle
Ansprechpartner/in:
Bastian Barry
Telefon:
05141-90508-72
E-Mail:
praktikum@schlosstheater-celle.de
Website:
www.schlosstheater-celle.de
Kategorie
Schauspiel / Schauspielregie
Zeitraum
bis Ende SZ 19/20
Einsatzort
29221 Celle, Deutschland
Beschreibung
Das Schlosstheater Celle ist Europas ältestes, regelmäßig bespieltes Barocktheater mit einem eigenen Schauspielensemble und präsentiert an vier Spielstätten jährlich mehr als 20 Produktionen ─ im Schlosstheater mit 300 Sitzplätzen, in den Studiobühnen im Erdgeschoss des Schlosses (40-60 Sitzplätze), in der HALLE 19 auf dem Gelände der CD Kaserne (150 Sitzplätze) oder im Schlossinnenhof vor barocker Sommerkulisse.

Das Schlosstheater Celle sucht für die einzelnen Produktionen der Spielzeit 2019/20
Regiehospitant*innen:

SCHNEEWITTCHEN UND WARUM ZWERGE IMMER AUFPASSEN MÜSSEN (UA)
nach den Brüdern Grimm
Turmbühne
Regie: Sonja Elena Schroeder
Probenzeitraum: 12.08.19-07.09.19

UNSER DORF SOLL SCHÖNER WERDEN
von Klaus Chatten
Malersaal
Regie: Sebastian R. Richter
Probenzeitraum: 03.06.19-29.06.19 und 02.09.19-07.09.19

ALL DAS SCHÖNE
Stück von Duncan Macmillan
HALLE 19
Regie: Sarah Johanna Steinfelder
Probenzeitraum: 17.06.19-22.06.19 und 12.08-14.09.19

VOR SONNENAUFGANG
Schauspiel von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann
Schlosstheater
Regie: Sebastian Sommer
Probenzeitraum: 12.08.19 -27.09.19

AUS DEM NICHTS
nach dem Drehbuch von Fatih Akin
HALLE 19
Regie: Eike Weinreich
Probenzeitraum: 16.09.19-19.10.19

ROT
Stück von John Logan
Malersaal
Regie: Uwe Dreysel
Probenzeitraum: 30.09.19-25.10.19

Greta (UA)
Stück von Daniel Ratthei
Turmbühne / Halle 19
Regie: Daniela Urban
Probenzeitraum: 30.09.19-01.11.19

DAS APPARTEMENT
Musical nach dem gleichnamigen Film von Billy Wilder
Schlosstheater
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 30.09.19-08.11.19

EINE WOCHE VOLLER SAMSTAGE
Familienstück von Paul Maar
Schlosstheater
Regie: Sonja Elena Schroeder
Probenzeitraum: 17.06.19-29.06.19 und 21.10.19-14.11.19

SEIN ODER NICHTSEIN
(To Be or Not To Be)
Komödie von Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch
Schlosstheater
Regie: Michael Klammer
Probenzeitraum: 21.10.19-06.12.19

IPHIGENIE – EIN TRAUM VOM FRIEDEN
nach Johann Wolfgang von Goethes „Iphigenie auf Tauris“
HALLE 19
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 04.11.19-07.12.19

ROBIN HOOD
Theater für die ganze Familie in einer Bühnenfassung von Markus Bothe und Nora Khuon
HALLE 19
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 11.11.19-14.12.19


DIE GROSSE ERZÄHLUNG –
Kinderstück von Bruno Stori
Turmbühne/ HALLE 19
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 16.12.19-16.01.20

MONDLICHT UND MAGNOLIEN
Backstage-Komödie von Ron Hutchinson
HALLE 19
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 09.12.19-30.01.20

NORA ODER EIN PUPPENHEIM
Schauspiel von Henrik Ibsen
Premiere 31.01.2020 Schlosstheater
Regie: Paul Schwesig
Probenzeitraum: 10. Oder 16.10.19-31.01.20

BIN NEBENAN
Monologe für zuhause
von Ingrid Lausund
Malersaal
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 06.01.20-07.02.20

GOYA UND DER MUT ZU SEHEN
musikalisch-poetisches Theaterprojekt nach Lion Feuchtwanger
Schlosstheater
Regie: Andreas Döring
Probenzeitraum: 16.12.19-14.02.20

EIN BLICK VON DER BRÜCKE
Schauspiel von Arthur Miller
Premiere 27.03.2020 Schlosstheater
Regie: Martin Kindervater
Probenzeitraum: 11.02. oder 17.02.20-27.03.20

DER KLEINE HORRORLADEN
Musical von Alan Menken und Howard Ashman
HALLE19
Regie: N.N.
Probenzeitraum: 17.02.20-03.04.20

ALLES, WAS WIR WISSEN KONNTEN (UA)
Schauspiel nach dem Roman von Ariella Kornmehl
Schlosstheater
Regie: Bruno Winzen
Probenzeitraum: 02.03.20-17.04.20

SHAKESPEARE IN LOVE
Nach dem Drehbuch von Lee Hall, Tom Stoppard
Premiere 05.06.2020 Schlosstheater / Sommertheater im Schlossinnenhof
Regie: Gerhard Weber
Probenzeitraum: 20.04.20-05.06.20

________________________________________
Voraussetzungen
Für die Hospitanzen suchen wir theaterinteressierte, zuverlässige, aufgeschlossene Menschen, die bereit sind, zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (auch am Abend, Wochenende) in allen Bereichen einer Produktion mitzuwirken. Als Hospitant*in unterstützen Sie die Regie bei der Einrichtung und Koordination der Proben, Führen des Regiebuchs und ggf. Soufflage. Die Hospitanz dient z. B. zur Berufsorientierung und kann max. 3 Monate dauern. Das Mindestalter beträgt 17 Jahre.

________________________________________
Art
Sie lernen während Ihrer Hospitanz alle üblichen künstlerischen und technischen Abläufe einer Schauspielproduktion sowie die Strukturen eines städtischen Theaterbetriebes kennen.

Die Hospitanz kann leider nicht vergütet werden.

Interessent*innen richten Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an praktikum@schlosstheater-celle.de. Bitte beachten Sie, dass während der Theaterferien (01.07. - bis 11.08.2019) keine Bewerbungen bearbeitet werden können.
________________________________________

Logo der Institution

Schlosstheater Celle

Markt 14-16
29221 Celle

Stephan Bruhn
Tel. 05141-9050871
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
12.08.2019

Bewerbungsschluss:
19.04.2020