25.05.2019

Orchesterdirektor (m/w/d)

Das Team der Brandenburger Theater GmbH sucht ab sofort, alternativ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue Leitung für die
Orchesterverwaltung. Sie verfügen über fachspezifische Kenntnisse der einschlägigen Musikliteratur, des Instrumentariums eines klassischen Orchesters sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke und Sensibilität in der Zusammenarbeit mit künstlerischem Personal? Sie verhandeln geschickt,
können sich durchsetzen und verstehen es, die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel gewinnbringend und effektiv einzusetzen – dann freuen
wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Brandenburger Theater ist ein Leuchtturm der Kunst und Kultur im Westen des gleichnamigen Landes mit dem Ziel ein vielfältiges und
qualitativ hochwertiges Programm für alle Altersgruppen anzubieten. Ob Sinfoniekonzerte oder Musiktheateraufführungen mit den Brandenburger
Symphonikern, Kooperationen, Theaterverbundaufführungen, Lesungen, Puppentheateraufführungen, Gastspielen in allen Genres oder
Aufführungen von Amateurgruppen das Brandenburger Theater ist ein primärer Kulturdienstleister für die Region West – Brandenburg.

IHRE AUFGABEN

• Finanzielle Steuerung des Orchesterbetriebes – Budgetplanung und -überwachung für den gesamten Orchesterbereich in Abstimmung mit der
Geschäftsführung und dem Chefdirigenten
• Organisatorische, administrative Vorbereitung und Betreuung aller Einsätze der Brandenburger Symphoniker unter Einhaltung der tariflichen
Bestimmungen (insbesondere Dienstplanung/-einteilung, Probendisposition)
• Koordination, Disposition von Konzerten und Veranstaltungen der Brandenburger Symphoniker
• Überwachung des Orchestereinsatzes in den Spielstätten und auf Reisen sowie Akquisition, Planung und Durchführung/Betreuung von
Orchestergastspielen und Tourneen
• Inhaltliche Erstellung von Konzertprogrammen in Abstimmung mit dem Chefdirigenten
• Kontaktpflege zu Agenturen, Sponsoren, Medienpartnern und Fördermittelgebern
• Engagement von Gastdirigenten, Konzertsolisten und Orchesteraushilfen
• Entwicklung und Sicherstellung einer zukunftsfähigen Struktur im Rahmen der Personalplanung innerhalb des Orchesters
• Übernahme von Konzertdiensten
• Logistische und organisatorische Abwicklung des Proben-, Aufführungs- und Reisebetrieb des Orchesters

IHR PROFIL

• Abgeschlossenes Hochschulstudium mit künstlerischem Schwerpunkt (z. B. Musik- oder Theaterwissenschaften, Kulturmanagement) oder eine
vergleichbare Qualifikation mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen in den geforderten Aufgabenbereichen
• Berufliche Praxis in vergleichbaren Führungspositionen, Kultureinrichtungen und umfangreiche Kenntnisse im Orchesterwesen
(Orchesterinstrumente, Orchesterbesetzungen, Kenntnisse zum sinfonischen Repertoire)
• Kenntnisse im Tarifrecht, insbesondere: Bestimmungen des TVK
• Hohes Maß an Engagement, Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität, Organisationsgeschick und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
• Sichere Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
• EDV-Kenntnisse: sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen, gerne auch für theaterspezifische Software (wünschenswert: KOKOS-Event)
• Bereitschaft zu Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit

WIR BIETEN

• Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem zukunftsorientierten und kollegialen Team
• Ein Arbeitsverhältnis basierend auf dem NV-Bühne und eine leistungsgerechte Vergütung
• Flexible Arbeitszeiten – orientiert am Proben-, Aufführungs- und Reisebetrieb des Orchesters
• Platz für eigene Ideen und individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen bitte an Ulrike Alexander:
ulrike.alexander@brandenburgertheater.de
03381 / 511 - 163
www.brandenburgertheater.de

Logo der Institution

Brandenburger Theater GmbH

Grabenstraße 14
14776 Brandenburg

Ulrike Alexander
Tel. 03381 511163
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
sofort, alternativ: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
31.07.2019