24.05.2019

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das Theater der Altstadt in Stuttgart ist ein Privattheater. Es wurde 1958 gegründet und ist damit eines der ältesten Privattheater in Baden-Württemberg. Das Theater wird durch die Stadt Stuttgart und das Land-Baden-Württemberg institutionell gefördert.

Das Theater hat 190 Sitzplätze und wir spielen ein breitgefächertes Repertoire mit vier bis fünf Neuproduktionen pro Spielzeit und Wiederaufnahmen (190 / 200 Vorstellungen pro Jahr), gespielt werden Klassiker, Komödien und moderne Stücke wie auch Musicals.

Ab der Spielzeit 2019/2020 (1. September 2019) ist ein Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) zu besetzen.


Ausbildungsdauer 3 Jahre
Der Bewerber sollte aufgrund des Jugendarbeitsschutzes über 18 Jahre alt sein.
Schulabschluss mindestens Mittlere Reife mit guten Noten in Mathematik / Technik.
Die Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten in den Abendstunden und am Wochenende / an Feiertagen zu arbeiten sind Voraussetzung.
Gerne nehmen wir Bewerber mit Vorerfahrungen in Ton- /Lichttechnik oder Veranstaltungstechnik.

Interesse an Theater und Kultur sind in diesem Beruf sehr wichtig (ein Veranstaltungstechniker am Theater ist nicht einfach ein „Knöpfchendrücker“), daher suchen wir jemanden mit Einfühlungsvermögen und Verlässlichkeit.
Wir sind ein kleines Team und bauen in hohem Maß auf eigenverantwortliches Arbeiten, selbständiges Engagement und Teamfähigkeit bei der Arbeit. Auch sind handwerkliches Geschick und ein technisches Interesse unerlässlich.

Freundliche Umgangsformen mit unserem Publikum und Mitarbeiten setzen wir auch voraus.

Bereitschaft zu einem Vorab-Praktikum oder Probearbeiten.

Arbeitszeit: 42 Stunden Woche. Urlaub in den Spielzeitferien (August, September)

Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes Team und ein vielfältiges Arbeitsspektrum.



Bewerbung nur per Email an den technischen Leiter Herrn David Schwerdtfeger: technik@theater-der-altstadt.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße sollte möglichst 2 MB nicht überschreiten.

Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend gelöscht. Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht übernommen werden.

Datenschutzhinweis:
Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Gesundheitsdaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auf die o. g. Stellenausschreibung.

Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerberauswahl (Bestenauslese) verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, kann Ihre Bewerbung vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden.

Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

Stuttgart, Mai 2019

Logo der Institution

Theater der Altstadt, Stuttgart

Rotebühlstr. 89
70178 Stuttgart

Herr David Schwerdtfeger
Tel. 0711 99 88 98 13
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
15.07.2019