21.05.2019

Zwei Mitarbeiter*innen für das Kartenbüro in Teilzeit

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele – Internationale Festspiele Baden-Württemberg suchen ab Anfang September 2019 zwei Mitarbeiter*innen für das Kartenbüro.


Die Ludwigsburger Schlossfestspiele sorgen in den Sommermonaten für außergewöhnliche Momente in meist eigens für das Festival konzipierten Programmen aus den Bereichen Musik, Tanz, Theater und Literatur. Das Kartenbüro der Ludwigsburger Schlossfestspiele ist das ganze Jahr besetzt, um den Vorverkauf für die rund 60 Veranstaltungen zu koordinieren.


Aufgabenbereich

• Kartenverkauf direkt, telefonisch, schriftlich sowie online für Eigen- und Fremdveranstaltungen inkl. Kundenberatung und Schriftverkehr
• Vorbereitung, Abwicklung und Abrechnung der Kartenverkäufe
• Beratende Tätigkeit für alle Fragen von Besucher*innen
• Vollumfängliche Einrichtung und Pflege der Veranstaltungen mit Saalplänen, Preisstrukturen, Kontingentverwaltung etc. im EDV-Ticketsystem »Easy Ticket«
• Auswertungen/Controlling der Karteneinnahmen und Veranstaltungsauslastung inkl. des Erstellens von Statistiken
• Führen der Barkasse, regelmäßige Abrechnung von Kartenverkäufen und damit verbundene buchhalterische Aufgaben
• Büroorganisation
• Gelegentliche Abendkassendienste am Wochenende und an Feiertagen


Anforderungen

Durch Ihre kaufmännische Berufsausbildung verfügen Sie über buchhalterische Grundkenntnisse. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in einem Karten- oder Abonnementbüro sammeln können. Der sichere und verantwortungsvolle Umgang in Kassenangelegenheiten, die Anwendungssicherheit im MS-Office-Paket, der Umgang mit Callcenter-Funktionen und EDV-Ticketsystemen ist für Sie selbstverständlich. Die Bereitschaft, sich in fachspezifische Programme einzuarbeiten sowie Englischkenntnisse setzen wir voraus. Als Organisations- und Kommunikationstalent arbeiten Sie motiviert, selbstständig und zuverlässig. Sie sind ein Teamplayer und bereit, im Rahmen Ihres Vertrages während der Festspielsaison an Abenden, Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Freundlichkeit und Kundenorientierung. Mithilfe Ihres generellen Interesses am Kulturbetrieb mit Konzert, Oper, Tanz und Schauspiel beraten Sie unsere Besucher zu unseren Veranstaltungen.

Die wöchentliche Arbeitszeit ist angedacht mit 25 Stunden pro Woche.
Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten und vielfältigen Berührungspunkten zu Kunst und Administration.

Das Gehalt ist im Rahmen der branchenüblichen Vergütungen Verhandlungssache. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 28. Juni 2019 – gerne per Mail an bewerbung@schlossfestspiele.de. Reisekosten zu einem Vorstellungsgespräch können wir leider nicht erstatten.

Logo der Institution

Ludwigsburger Schlossfestspiele gGmbH

Marstallstr. 5
71634 Ludwigsburg

Sabine Bestvater
Tel. 07141/939636
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
28.06.2019