21.05.2019

Produktionsleitung

Das Theater und Orchester Heidelberg sucht ab dem frühestmöglichen Zeitpunkt eine
Produktionsleitung für das iberoamerikanische Theaterfestival ¡Adelante! sowie
das multinationale Koproduktionsprojekt „La Flauta Mágica/Die Zauberflöte“
in der Regie von Antú Romero Nunes

2017 hat die erste Ausgabe des ¡Adelante! -Festivals mit 12 Gastspielen aus zehn iberoamerikanischen Ländern und einer deutschchilenischen Koproduktion Erfolgsgeschichte geschrieben: Das Theater Heidelberg hat sich damit innerhalb der Kulturlandschaft Lateinamerikas in kürzester Zeit zu einem der wichtigsten europäischen Partner entwickelt und wurde alleine im Jahr 2018 zu Gastspielen nach Chile, Brasilien, Kuba und Mexiko eingeladen. Nach dem internationalen Erfolg von ¡Adelante! wird im Februar 2020 die zweite Ausgabe des Festivals stattfinden. Herzstück dieser zweiten Ausgabe wird ein großangelegtes Kooperationsprojekt in der Regie von Antú Romero Nunes: Gemeinsam mit Chile, Uruguay und Mexico realisiert das Theater Heidelberg eine lateinamerikanische und interdisziplinäre Version der wohl bekanntesten Oper der Welt, »La Flauta Mágica/Die Zauberflöte« - mit anschließenden Gastspielen in allen beteiligten Ländern.
Das Arbeitsgebiet umfasst u. a. folgende Aufgaben:
• Planung und Durchführung des Festivals sowie der Koproduktion in Absprache mit der Festivalleitung
• Planung und Betreuung der Gastspiele im lateinamerikanischen Raum (Chile, Uruguay, Mexiko u. a.)
• künstlerische Mitarbeit
• Schnittstelle zu allen Abteilungen des Hauses (Intendanz, Geschäftsführende Direktion, Technische Leitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
• Budgetverwaltung
• Anträge nationaler und internationaler Sonderförderungen
• Unterstützung bei der Akquise und Pflege von Sponsoren und Kooperationspartnern
• Kommunikation mit den gastierenden Theatern und Gruppen sowie den Koproduktionspartnern

Voraussetzung

• Berufserfahrung im Bereich Produktions- und Kulturmanagement
• Erfahrungen im Theaterbetrieb oder in der Organisation von Theaterfestivals wünschenswert
• sehr gutes Organisationstalent und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Spanisch- und/oder Portugiesischkenntnisse von Vorteil
• selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln
• Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
• Zuverlässigkeit
• Teamfähigkeit

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV-Bühne.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05. Juni 2019 an folgende Adresse:
Theater und Orchester Heidelberg
Sandra Kornmeier
Theaterstraße 10
69117 Heidelberg
sandra.kornmeier@heidelberg.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.
Das Theater und Orchester Heidelberg verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein veröffentlichten wertebasierten Verhaltenskodex.

Theater und Orchester Heidelberg

Theaterstraße 10
69117 Heidelberg

Sandra Kornmeier
Tel. 06221 5835725
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
frühestmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
05.06.2019