27.05.2019

Tanzdramaturg und Assistent der Ballettdirektion (m/w/d)

Bei der Städtische Theater Chemnitz gGmbH ist ab der Spielzeit 2019/2020, ab 01.08.2019, eine Stelle

Tanzdramaturg und Assistent der Ballettdirektion (m/w/d)

zu besetzen.

Die Städtische Theater Chemnitz gGmbH ist ein Fünfspartentheater mit Opernhaus, Schauspielhaus, Philharmonie, Ballett und Figurentheater. Der Betrieb der Oper sichert annähernd 300 Vorstellungen des Großen und Kleinen Formats im Opernhaus und deckt ein breites Musiktheater- und Tanz-repertoire ab.
Für weitere Informationen: www.theater-chemnitz.de

Wir erwarten von Ihnen:
- abgeschlossenes wissenschaftliches Studium in einem einschlägigen Bereich
(Tanzwissenschaften, Theaterwissenschaften, geistes- oder kulturwissen-
schaftliches Studium o.ä.)
- mehrjährige Berufserfahrung in der Dramaturgie
- Projekterfahrung im Bereich Tanz
- Sozialkompetenz, Teamfähigkeit
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und mindestens umgangssicher eine weitere Fremdsprache.

Hilfreich und wünschenswert sind Interesse und Erfahrung im pädagogischen Bereich für Education Projekte.
Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität, Selbständigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie ebenso aus, wie ein gutes Einfühlungsvermögen in der Arbeit mit Künstlern. Ein ausgeprägtes Improvisations- und Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation runden Ihr Profil ab.

Die Aufgaben umfassen:
- dramaturgische Probenbetreuung von Neuproduktionen der Tanzsparte
- Erstellung von Programmheften, Text- und Übersetzungsarbeiten
- Zusammenstellung aller relevanten Texte und Informationen der Tanzsparte
für das Spielzeitheft
- Mitwirkung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Durchführung von Themenabenden
- Organisation und Begleitung von Education Programmen in der Sparte Tanz
- Kommunikation mit Theaterverlagen und Autoren
- Recherche von Begleitmaterial und Interpretationshilfen
- Einführungsvorträge und Publikumsgespräche
- organisatorische Unterstützung für die Ballettdirektorin im Tagesgeschäft
und für die Betreuung verschiedener Tanzprojekte.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach dem Tarifvertrag NV-Bühne.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Fahrt- und Übernachtungskosten zum Vorstellungsgespräch können leider nicht übernommen werden.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Juni 2019 an unsere Kontaktadresse, gerne auch per Mail an: gruner@theater-chemnitz.de

Bitte verwenden Sie bei Online-Bewerbungen als Dateiformat pdf und senden Sie uns diese in einer einzigen Datei zusammengefasst. Achten Sie darauf, dass diese eine Größe von max. 2 MB nicht übersteigt. Senden Sie uns bitte nur Kopien ohne Mappen o. ä., da keine Rücksendung erfolgt.

Städtische Theater Chemnitz gGmbH - Personalabteilung

PF 756
09007 Chemnitz

Kerstin Gruner
Tel. 0371 6969 611
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.08.2019

Bewerbungsschluss:
15.06.2019