17.05.2019

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) 145/19

Ludwigsburg. Eine Stadt - unzählige Möglichkeiten

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.500 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!

Für das Kunstzentrum Karlskaserne bei unserem Fachbereich Kunst und Kultur suchen wir schnellstmöglich eine


Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) 145/19


mit einem Beschäftigungsumfang von 100%.

Das Kunstzentrum Karlskaserne ist ein Zentrum für kulturelle Bildung mit Einrichtungen wie der Kunstschule Labyrinth, der Jugendmusikschule, der Tanz- und Theaterwerkstatt und der Jungen Bühne Ludwigsburg. Hierzu gehören u.a. zwei Veranstaltungsstätten mit 500 bzw. 140 Plätzen sowie ein Ausstellungsraum. Im Jahresverlauf finden hier ca. 150 Veranstaltungen, überwiegend Eigenproduktionen in den Bereichen Tanz, Theater, Musik und bildende Kunst statt, die schwerpunktmäßig von Amateuren aller Altersgruppen umgesetzt werden.

Ihre Aufgaben
- Einrichtung und Bedienung der Licht- und Tonanlagen bei verschiedenen Veranstaltungen
Anbringen von Bühnenaushängen, Projektionsfolien, Aufbau von Podesten und bühnentechnischen Einrichtungen
- Beratung und Betreuung der Veranstalter, Vereine, Künstler etc. hinsichtlich sicherheitstechnischer und fachlicher Aspekte
- Betreuung von Veranstaltungen in Verantwortlichkeit als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
- Wartung und Instandhaltung, Lagerorganisation, Prüfung elektrischer Betriebsmittel
technische Betreuung und Koordination von Kunstausstellungen.


Ihr Profil
- abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
- idealerweise bereits Berufserfahrung in der Betreuung von Veranstaltungsstätten
- aktuelle Kenntnisse der Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften
- Gastgebermentalität, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
- Freude daran, gemeinsam mit den Veranstaltern die Umsetzung von Projekten zu entwickeln und umzusetzen
- Offenheit für Kunst und Kultur und die Fähigkeit zur zielorientierten Zusammenarbeit mit Amateuren und Profis
- eigenverantwortliche, zuverlässige Arbeitsweise, Flexibilität und die Bereitschaft zum Dienst abends und an Wochenenden.


Wir bieten
- Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching und
Mitarbeitergespräche
- gesundheitsfördernde Maßnahmen, Ferienprogramme für Kinder, eine städtische Kantine sowie Belegplätze in einer Betriebskita
- Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
- Kinder sind in der städtischen Kantine herzlich willkommen
- attraktive Einkaufs- und Einkehrgelegenheiten, zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote
- einen modernen Arbeitsplatz; sympathische Kolleginnen und Kollegen und gelebte Teamarbeit
- eine der Funktion entsprechende Eingruppierung nach TVöD . Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung mit.

Telefonisch gibt Ihnen gerne Frau Amelie Fiedler, Betriebsbüro Karlskaserne, Telefon 07141 910-3251, weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Herrn Siegbert Randler von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-2604, in Verbindung. Bitte bewerben Sie sich bis 10.06.2019, Kennziffer (145/19). Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung unter https://recruitingapp-5074.de.umantis.com/Vacancies/1654/Application/New/31


Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Logo der Institution

Stadt Ludwigsburg Eigenbetrieb Tourismus und Events

Wilhelmstr. 11
71638 Ludwigsburg

Siegbert Randler
Tel. 07141 910 2604
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
Baldmöglichst

Bewerbungsschluss:
10.06.2019