16.05.2019

Assistenz der Schulleitung (w/m/d)

Beim Eigenbetrieb Münchner Kammerspiele,

Otto-Falckenberg-Schule, ist ab 01.07.2019 die Stelle als

Assistenz der Schulleitung (w/m/d)

zunächst befristet bis 31.07.2020 zu besetzen.

Die Otto-Falckenberg-Schule ist eine Fachakademie für Darstellende Kunst der Landeshauptstadt München mit den Fachrichtungen Schauspiel und Regie. Künstlerisch und administrativ ist die Schule eng mit den Münchner Kammerspielen verbunden, sie befindet sich im gleichen Gebäudekomplex. Der Austausch zwischen Ausbildung und Theaterpraxis ist Konzept und bietet den Studierenden beste Bedingungen, sich auf die Anforderungen des Berufs vorzubereiten. Die Mitwirkung der Studierenden bei Produktionen der Kammerspiele wird dabei ebenso angestrebt wie die Erarbeitung schuleigener Projekte.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Als Assistenz der Schulleitung erwartet Sie ein vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum. Sie organisieren und betreuen das Bewerbungsverfahren für die Studienplätze in Schauspiel und Regie, verwalten den Internet- und Facebookauftritt und wirken bei der Erstellung von Druckerzeugnissen mit. Weiterhin sind sie verantwortlich für die Organisation der Gastspiele im In- und Ausland und sind pädagogisch-fachliche/-r Ansprechpartner/-in den Praktikanten/die Praktikantin im freiwilligen sozialen Jahr.

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium im Bereich der Geisteswissenschaften (bevorzugt Theater-, Literatur-, oder Kulturwissenschaft).

Darüber hinaus erwarten wir:

- Soziale Kompetenz: z.B. Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Methodische Kompetenz: u.a. Organisationstalent
- Persönliche Eigenschaften wie Engagement, selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit
- Fachliche Kompetenz: Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und in Reiseplanungen; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Sicherheit im Umgang mit gängigen Office-Programmen

sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten (ggf. auch abends, sonn-oder feiertags) zu arbeiten.

Was bieten wir Ihnen?

- Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
- Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ein verbilligtes Ticket für den Personennahverkehr
- Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Beschäftigung ist in Voll- und Teilzeit möglich. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV Bühne, Sonderregelung Solo).

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen:

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Direktor der Otto-Falckenberg-Schule, Herr Noch (Tel.: 089/233-37080). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Pichler (Tel. 089 / 233 - 36852) vom Personalbüro der Münchner Kammerspiele zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche oder elektronische Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrens-Nr. 9508. Bitte senden Sie aussagekräftige Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnis Studium, Arbeitszeugnisse etc.) in Kopie, da wir diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens leider nicht zurücksenden können. Legen Sie bitte in Ihrem Bewerbungsschreiben dar, welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Sie für die ausgeschriebene Stelle mitbringen. Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können.
Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden. Weitere Beratung dazu erhalten Sie auch über die Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen im Sozialreferat unter www.muenchen.de.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 31.05.2019.

Münchner Kammerspiele
Personalbüro
Falckenbergstraße 2
80539 München

E-Mail: bewerbungen.mk@muenchen.de

Hinweis zu E-Mail-Bewerbungen:
Die Größe der Bewerbungsunterlagen ist auf max. 5 PDF-Dateien mit insgesamt nicht mehr als 5 MB beschränkt.

Logo der Institution

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstr. 2
80539 München

Barbara Schlemer
Tel. 089/23336864
E-Mail verfassen

Julia Pichler
089/233-36852
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01.07.2019

Bewerbungsschluss:
31.05.2019