10.05.2019

Auszubildende*r zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

THEATER PFÜTZE:
Seit mehr als 30 Jahren steht der Name „Pfütze“ für künstlerisch hochwertiges und inspirierendes Familientheater in Nürnberg und der Metropolregion. Das Ensemble spielt seit 2007 im neu errichteten Theaterhaus mit Platz für 220 Zuschauer. Pro Spielzeit werden zwei bis drei Neuproduktionen erarbeitet. Mit rund 150 Vorstellungen im Jahr zieht die „Pfütze“ etwa 25.000 Besucher an.

Das Programm umfasst die Sparten Schauspiel und das Musiktheater „jungeMET“ sowie das offene Format 'Freiraum'. Der Schwerpunkt der Inszenierungen liegt in der Dramatisierung bedeutender Kinderromane.
Für jede Produktion werden - oft in Zusammenarbeit mit den Autoren - eigene Texte, Kompositionen, Bühnenbilder und Kostüme entwickelt.

Das gleichberechtigte Zusammenspiel aller Künste ermöglicht die einzigartigen, vielfach ausgezeichneten Inszenierungen im Pfütze-Stil. 20 Experten der Kunstform Familientheater profitieren sowohl von langjährigen gemeinsamen Erfahrungen als auch von frischen Ideen junger Ensemblemitglieder. Künstlerische Gäste aus dem In- und Ausland erweitern die Vielfalt des Ensembles.

WEN WIR SUCHEN:
Eine(n) Auszubildende(n) für unsere technische Abteilung - kreativ, mit handwerklicher Begabung sowie mit Interesse an Kunst, Theater und Technik, der Lust hat, sich in ein einem vielseitigen Theaterensemble einzubringen.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, für die wir uns von den Bewerber*innen wünschen:

- einen guten Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder Abitur
- neben einer guten Allgemeinbildung auch Stärken in Mathematik und Physik
- Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge und Interesse an technischen Entwicklungen
- handwerkliches Geschick und damit verbundene körperliche Belastbarkeit
- gute Hör- und Farbsehtüchtigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen sowie Höhentauglichkeit
- Bereitschaft, zu unüblichen Arbeitszeiten und an wechselnden Einsatzorten zu arbeiten
- Freude am Kontakt mit Menschen und Kommunikation
- Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

Die Ausbildung erfolgt im dualen System.
Die Berufsschule findet im Blockunterricht statt, der Berufsschulort ist München.
Die Ausbildungsvergütung liegt voraussichtlich zwischen 550 und 750 € brutto, abhängig vom Ausbildungsjahr.

Bitte ausschließlich elektronische Bewerbungen bis spätestens 14. Juni 2019 an: wagner@theater-pfuetze.de
Wir bitten sehr, von telefonischen Rückfragen abzusehen - wir melden uns zurück.

Logo der Institution

Theater Pfütze e.V.

Äußerer Laufer Platz 22
90403 Nürnberg

Andreas Wagner

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
14.06.2019