10.05.2019

Mitarbeiter (m/w/d) Grafikdesign/Theaterfotografie

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein engagierter Mitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Theaters Rudolstadt (zunächst als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung) mit Schwerpunkt Grafikdesign/Theaterfotografie.

Das Theater Rudolstadt (Intendant: Steffen Mensching) ist eine traditionsreiche Bühne, in Thüringen wenige Kilometer südlich von Weimar und Jena gelegen, die ein eigenes Schauspielensemble und ein Orchester, die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt, beherbergt. Der breit aufgestellte Spielplan umfasst Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater und Konzert. Während er einerseits auf die Interessen des Publikums eingeht, beschreitet er andererseits neue Wege. Das Theater Rudolstadt ist vielleicht die größte, aber nicht die einzige kulturelle Institution der Region. So findet man vor Ort ein lebendiges Netz an Bibliotheken, Musikschulen, Museen etc. sowie jeden Sommer das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands. Kooperationsverträge verbinden das Theater Rudolstadt mit dem Theater Nordhausen und dem Landestheater Eisenach.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:
- Satz und Gestaltung von Anzeigen, Plakaten, Programmheften und anderen Druckprodukten sowie Werbetechnik nach Vorlagen und frei nach dem Corporate Design
- Inszenierungsfotografie, Erstellen von Werbefotos für Schauspielinszenierungen, Dokumentationsaufgaben u. a.
- Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung von Marketingaktionen
- in geringem Maße Organisation und Mitwirkung bei Werbeverteilung bzw. -anbringung

Anforderungen/Voraussetzungen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium oder Ausbildung als Grafikdesigner (m/w/d) oder ein vergleichbarer Abschluss
- Erfahrungen im Bereich Fotografie und ein „gutes Auge“
- Begeisterung für Theater und klassische Musik
- hohes Maß an Kreativität, Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Freude am Mit- und Vorausdenken
- verbindliches Auftreten und Sensibilität im Umgang mit Mitarbeitern, Publikum und Partnern
- sichere Beherrschung von Adobe Photoshop und Indesign; Illustrator wünschenswert
Diese Ausschreibung richtet sich auch direkt an Studienabgänger (m/w/d)!

Aufgabengebiet:
In erster Linie sind Sie verantwortlich für die Gestaltung der regelmäßig anfallenden Druckprodukte, wie Plakate, Flyer, Leporellos, Programmhefte etc. Darüber hinaus fallen weitere Gestaltungsaufträge an, die außerhalb der üblichen Vorlagen, frei nach dem Corporate Design des Theaters, entworfen werden. Dazu zählen Anzeigen, Plakate für Sonderveranstaltungen sowie Werbetechnik für Marketingaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Theaterfotografie. Sie erstellen und bearbeiten die Inszenierungsbilder und Werbefotos zu einzelnen Inszenierungen, dokumentieren, aber auch die Arbeit hinter den Kulissen oder übernehmen für die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kleinere Aufträge. Außerdem unterstützen Sie das Team bei Marketingaktionen und bei der Werbeverteilung und -anbringung.

Voraussetzungen:
Sie haben eine entsprechende Ausbildung, Berufserfahrung oder Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Grafikdesign oder Fotografie. Sie haben eine Affinität zu Schauspiel, Musiktheater und Konzert. Sie sind vertraut mit den Programmen der Adobe Creative Suite und verfügen über ein hohes Maß an Kreativität, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Belastbarkeit, gepaart mit einem besonderen Maß an Einfühlungsvermögen für die jeweiligen Inszenierungen und ihren Regieteams, mit denen Sie konfrontiert sein werden. Wir legen Wert auf Publikumsnähe, Vermittlungswillen und konstruktiv kooperative Kommunikation im Betrieb.

Neben fachlicher Kompetenz, zeichnen Sie sich durch Engagement und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise aus. Sie haben die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (abends, an Wochenenden und Feiertagen) sowie einen Führerschein der Klasse B.

Der Vertrag richtet sich nach Normalvertrag Bühne (NV-Bühne).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte vorzugsweise per Email an verwaltung@theater-rudolstadt.de oder per Briefpost an:

Thüringer Landestheater Rudolstadt
Geschäftsführung
Anger 1
07407 Rudolstadt

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juni 2019.

Die Stelle ist für jeden gleichermaßen geeignet, unabhängig vom Geschlecht. Schwerbehinderte werden im Rahmen des Schwerbehindertengesetzes berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) vernichtet. Bitte fügen Sie deshalb den Bewerbungsunterlagen keine Originale bei.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Mögliche Reisekosten für das Auswahlgespräch können nur nach unserer vorherigen Genehmigung erstattet werden.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Auswahlverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Logo der Institution

Thüringer Landestheater Rudolstadt

Anger 1
07407 Rudolstadt

Mathias Moersch
Tel. 03672 450 2901
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
sofort

Bewerbungsschluss:
15.06.2019