15.05.2019

Dramaturg*in

Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund sucht zum 26.08.2019 (1. Arbeitstag Spielzeitbeginn 2019/2020) eine*n Dramaturg*in (m/w/d), Bewerbungsfrist 20. Mai. 2019

Wer wir sind?
Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund – kurz KJT genannt, definiert sich als „Theater für junges Publikum“. Es gehört als eigenständige Sparte zum Theater Dortmund. Das KJT verfügt über zwei eigene Spielstätten, eine für 150 Zuschauer und das Sckelly für 60 Zuschauer. Dem festen Ensemble gehören acht Schauspieler an und der eigenen Bühnentechnik fünf Mitarbeiter. Des weiteren sind für das KJT zwei Dramaturginnen und zwei Theaterpädagoginnen tätig. Das KJT bringt jedes Jahr sechs bis acht Produktionen für Kinder und Jugendliche heraus. Auf inhaltlicher Ebene baut das KJT unter der Direktion von Andreas Gruhn auf drei Säulen auf: Die Heranführung eines jungen Publikums an Literatur (Lessing, Dickens, Hauff, Brecht, Schiller), die Auseinandersetzung mit aktuellen Zeitfragen und die Spiegelung der Lebensrealität der jungen Zuschauer. Darüber hinaus ist das KJT in den letzten Jahren viele Kooperationen eingegangen, mit freien und kommunalen Theatern außerhalb Dortmunds und verschiedenen Institutionen innerhalb der Stadt. Das KJT engagiert sich in der Theaterarbeit mit Jugendlichen und vielen anderen partizipativen Projekten.

Für den Standort Dortmund suchen wir ab dem 26. August 2019 eine*n Schauspieldramaturgen*in Vollzeit.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
Zu den Aufgaben der*des Dramaturgen*in (m/w/d) gehören insbesondere:
• die Erstellung und Redaktion von Leporelli
• die Erstellung von Programmheften, Text- und Übersetzungsarbeit für die Presse sowie das Erstellen weiterer Druckunterlagen (Theaterzeitungen, etc.)
• die Zusammenstellung aller relevanten Texte und Informationen für das Spielzeitheft
• die Durchführung von Themenabenden
• Konzeptionelle Zusammenarbeit mit Regie und Ausstattung bei Neuproduktionen
• dramaturgische Betreuung der Proben von Neuproduktionen
• Mitwirkung bei der Spielplangestaltung
• Kommunikation mit Theaterverlagen und Autoren
• die Mitwirkung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Pflege der Homepage, Facebook, etc.,
• die Recherche von Begleitmaterial und Interpretationshilfen,
• die Übernahme von Leitungsdiensten / Direktionsdiensten für Vorstellungen und Gastspiele
Worauf kommt es an?
Idealerweise verfügen Sie über ein abgeschlossenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Studium und verfügen bereits über erste Berufserfahrungen in der dramaturgischen und künstlerisch-administrativen Arbeit eines Theaterbetriebs und haben Interesse an der Arbeit mit und für Kinder und Jugendlichen. Weiterhin besitzen Sie eine schnelle Auffassungsgabe, verfügen über eine sichere sprachliche Ausdruckweise, ein sicheres Auftreten sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit. Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Teamorientierung, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie ebenso aus, wie ein gutes Einfühlungsvermögen in der Arbeit mit Künstlern. Ein ausgeprägtes Improvisations- und Organisationsvermögen, Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation runden Ihr Profil ab. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und möglichst Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache sowie gute EDV-Kenntnisse (MS Office) wären wünschenswert. Der Besitz eines Führerscheins der Klasse B ist wünschenswert.


Was bieten wir Ihnen?
Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Dortmund.
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne (NV Bühne), Sonderregelung Solo.

Weitere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne unsere Dramaturgin, Frau Sombetzki (lsombetzkiqtheaterdo.de oder 0231/5022416).

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.
Die Unterlagen werden im Rahmen des Auswahlverfahrens an die betreffende Abteilungsleitung und die ggf. rechtlich zu beteiligenden Gremien im Rahmen des Bewerbungsverfahrens weitergegeben. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Fotokopie ein, da diese nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde.


Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugnisse und Proben Ihrer bisherigen Arbeit bis zum 15. Mai 2019 per E-Mail in einer einzigen Datei zusammengefasst an: lsombetzki@theaterdo.de

Oder per Post an:

Kinder- und Jugendtheater Dortmund
Sckellstraße 5-7
44141 Dortmund

Reise- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Theater Dortmund

Theaterkarree 1-3
44137 Dortmund

Vanessa Escherig
Tel. 0231/5026445
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
26.08.2019

Bewerbungsschluss:
20.05.2019