08.05.2019

Dramaturgie-Hospitanz Schauspiel

Möchten Sie an einer Produktion des Regisseur*innen Jan Koslowski/Hannah Doerr am Ballhaus Ost hospitieren? Einen Einblick in den Probenprozess bekommen und im Bereich Dramaturgie mitarbeiten? Aktiv an der Entstehung einer Schauspielproduktion teilnehmen?

Für das Projekt „Die Alleinseglerin segelt allein“ such die Produktion Hospitant*innen für den Bereich Dramaturgie.

Probenbeginn ist der 17. Mai und die Premiere am 21. Juni.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Produktion:

https://www.ballhausost.de/produktionen/die-alleinseglerin-segelt-allein/

Aufgabenprofil:

Sie arbeiten inhaltlich in enger Abstimmung mit dem Dramaturgen, dem Regieteam, dem Regieassistenten und den Schauspieler*innen an der Erarbeitung der Inszenierung. Sie unterstützen die Arbeit am Stücktext mittels Recherche, Bibliotheksgängen, Transkriptionen, Protokollen, weiters arbeiten Sie mit bei der Probenbetreuung, der Kommunikation zwischen Regieteam und Dramaturgie. Sie bekommen einen fundierten Einblick in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung sowie die Produktionsabläufe und Strukturen dahinter.

Die Proben finden wochentags tagsüber (manchmal an Samstagen) statt. Für Vorbereitungen und begleitende Tätigkeiten ist Ihre Erreichbarkeit und Einsetzbarkeit fallweise auch darüber hinaus wünschenswert. Der Zeitraum der Hospitanz umfasst: 17. Mai bis 21. Juni

Persönliche Voraussetzungen:

Sie bringen überdurchschnittliches Interesse an Theater und Schauspiel mit.
Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein.
Sie sind zeitlich flexibel und bringen die Bereitschaft zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten an den Abenden und teilweise auch an Wochenenden mit.
Sie haben eine Wohnmöglichkeit in Berlin.
Sie kennen sich mit den Berliner Stadt- und Universitätsbibliotheken aus.
Ihnen gelingt es schnell das wesentliche von künstlerischen Prozessen und Gesprächen zu erfassen und in Textform festzuhalten.

Der Aufwand wird geringfügig entschädigt.

Ein ausführliches Arbeitszeugnis wird bei Bedarf erstellt.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf an:

thilofischer@online.de

Logo der Institution

Ballhaus Ost e.V.

Pappelallee 15
10437 Berlin

Tina Pfurr
Tel. 030 440 49 250
E-Mail verfassen

Thilo Fischer

E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
17.05.2019

Bewerbungsschluss:
17.05.2019