07.05.2019

Regie- und Dramaturgiehospitanz Schauspiel für die Spielzeit 2019/20 (100%)

Möchten Sie den Theaterbetrieb an einem Stadttheater kennenlernen? Einblick in den Probenprozess kriegen? Aktiv an dramaturgischen Hintergrundarbeiten teilnehmen?

Regie- und Dramaturgiehospitanz Schauspiel für die Spielzeit 2019/20 (100%)

Für die Schauspielinszenierungen am Theater Orchester Biel Solothurn wird eine Person gesucht, die als Regie- und Dramaturgiehospitanz bereit ist, Proben zu betreuen, bei den Recherchen zu helfen und organisatorische sowie dramaturgische Aufgaben zu übernehmen.
Erwartet wird eine regelmässige Anwesenheit in Solothurn. Die Probenzeiten betragen in der Regel Montag bis Freitag 10:00 bis 14:00 sowie 18:00 bis 22:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr. Nach Absprache sind Abwesenheiten (ein bis höchstens zwei Tage pro Woche) möglich.
Unsere erste Produktion der Spielzeit 2019/20 wird im folgenden Zeitraum geprobt:

Peer Gynt
Inszenierung: Katharina Rupp
Zeitraum: 3.6. – 22.06.2019 und 08.08. – 04.09.2019
Premiere: 5.9.2019

Die Hospitanz wird nicht entlöhnt.

Wir suchen motivierte, begeisterungs- und teamfähige Personen mit Liebe zum Theater, organisatorischen Fähigkeiten und einer selbständigen, initiativen Persönlichkeit.

Wir freuen uns über eine kurze Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse) per Mail an Schauspiel-Dramaturgin Margrit Sengebusch: margrit.sengebusch@tobs.ch

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung: 0041 32 626 20 72

Logo der Institution

Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2502 Biel

Theater Orchester Biel Solothurn
Tel. 0041 (0)32 328 89 63
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
03.06.2019

Bewerbungsschluss:
24.05.2019