02.05.2019

Sekretär*in (m/w/d) der Verwaltungsdirektorin (Krankheitsvertretung)

Das Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen (LTT)
mit seinen rund 130 Mitarbeiter/-innen im künstlerischen, technischen und
kaufmännischen Bereich ist eine in der Rechtsform der gemeinnützigen
Anstalt des öffentlichen Rechts geführte Landesbühne.

Neben den Gastspielen im Land führt das LTT am Sitzort Tübingen insgesamt jährlich rund 800 Veranstaltungen des eigenen Ensembles samt Fremdgastspielen durch.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir befristet als Krankheitsvertretung

eine/n Sekretär*in (m/w/d) der Verwaltungsdirektorin

Das Anstellungsverhältnis in Teilzeit (75%, 28,88 Stunden/Woche) richtet sich nach den Regeln des öffentlichen Dienstes (TV-L), Entgeltgruppe 6.

Tätigkeiten:
• Organisation des Sekretariats einschließlich Führung der Akten und Pflege des Terminkalenders
• Koordination der Außenkontakte der Theaterleitung mit Terminkoordination und Pflege der Wiedervorlage
• Selbständige Erstellung von Dienst-, Honorar- und Gastspielverträgen nach Vorlage, entsprechend den Verhandlungsergebnissen der Theaterleitung
• Rechnungsstellung und Mahnwesen in Bezug auf Abstecherhonorare
• Schriftverkehr der Theaterleitung, Ablage, Pflege der Adressbestände
• Vorbereitung von Dienstreisen
• Erstellen von Abrechnungen und Statistiken
• Führen einer Handkasse zur Abrechnung von Kleinbeträgen
• Information und Beratung von Theaterkunden
• Durchführung von Recherchen für die Verwaltungsdirektorin
• Ausfüllen von Zollpapieren („Carnets“) für Vorstellungen im Ausland
• Sonstige anfallende Sekretariatstätigkeiten


Voraussetzungen:
• Abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise im kaufmännischen Bereich oder im Bereich des öffentlichen Dienstes
• Sicherer Umgang in finanziellen Angelegenheiten
• Sicherer Umgang mit gängigen Software- und Internetanwendungen
• Dienstleistungsorientiertes Handeln, absolute Vertrauenswürdigkeit,
freundliches situationsgerechtes Auftreten
• Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Organisationsgeschick und Initiative
• Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie Freude an der Arbeit in einem künstlerischen Umfeld
• Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten:
• Arbeit in einem engagierten Team und ein gutes Betriebsklima
• Vielfältige Aufgaben

Bewerber*innen aller Geschlechter (m/w/d) haben die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 20. Mai 2019 an:

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen
Verwaltung
Eberhardstr. 6, 72072 Tübingen

oder per E-Mail an: must@landestheater-tuebingen.de

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist
gem. §15 AGG aufbewahrt und anschließend gelöscht. Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht übernommen werden.


Datenschutzhinweis:
Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Gesundheitsdaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auf die o. g. Stellenausschreibung.

Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerberauswahl (Bestenauslese) verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, kann Ihre Bewerbung vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden.

Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.

Tübingen, Mai 2019

Logo der Institution

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Reutlingen Tübingen

Eberhardstraße 6
72072 Tübingen

Dorothee Must
Tel. 070711592-13
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
20.05.2019