02.05.2019

HOSPITANT/IN in der Kostümabteilung (befristet für maximal 3 Monate)

Vertragsbeginn: Spielzeit 2019/2020

Das Berliner Ensemble zählt zu den renommiertesten und traditionsreichsten Bühnen Deutschlands. Seit Beginn der Saison 2017/18 ist Oliver Reese Intendant des Theaters. In der Tradition seines früheren künstlerischen Leiters Bertolt Brecht soll das Haus am Schiffbauerdamm wieder einen Schwerpunkt als Autoren- und Gegenwartstheater bekommen.

Die Berliner Ensemble GmbH sucht zur Spielzeit 2019/20 Hospitanten/-innen für folgende Produktionen:

• Ab Anfang August „Mütter und Söhne“ (Zeitraum 8.8.-24.9.2019)
Regie: Karen Breece, Premiere 20.9.2019

• Ab Anfang August „ Baal“ (Zeitraum 8.8.-10.9.2019)
Regie: Ersan Mondtag, Premiere 6.9.2019

• Ab Mitte August „ Die Möglichkeit einer Insel“ (Zeitraum 19.8.-.11.10.2019)
Regie: Robert Borgmann, Premiere 9.10.2019

• Ab Mitte September „Pussy“ (Zeitraum 23.9.-15.11.2019)
Regie: Stephanie van Batum, Premiere 14.11.2019

• Ab Mitte Oktober „ Glaube und Heimat“ (Zeitraum 21.10.- 6.12.2019)
Regie: Michael Thalheimer, Premiere. 5.12.2019

• Ab Ende Oktober „Stunde der Hochstapler“ (Zeitraum 28.10.-17.12.2019)
Regie: Alexander Eisenach, Premiere: 13.12.2019

• Ab Mitte November „ Drei Mal Leben“ (Zeitraum 18.11.2019 -17.1.2020)
Regie: Andrea Breth, Premiere: 16.1.2020


In der Kostümabteilung unterstützen Sie den/die Kostümbildner/in sowie die Kostümassistenz mit folgenden Tätigkeiten:

• Tägliche Bereitstellung von Probekostümen für die Schauspieler/innen
• Anwesenheit bei den Proben; dies ermöglicht es, die Entstehung einer Inszenierung direkt mitzuerleben
• Szenarien für Kostümabläufe zu erstellen
• Einkäufe tätigen
• Anproben vorbereiten

Wir erwarten:

• Großes Interesse und Begeisterung für das Theater und das Kostümwesen
• Kreativität und handwerkliche Begabung
• Erste Erfahrungen in der Probenbetreuung sind wünschenswert
• Engagement und Zuverlässigkeit
• Organisationstalent
• Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und
• Volljährigkeit
• Eine abgeschlossene Ausbildung als Bekleidungsgestalter/in oder eine Ausbildung als Theaterschneider/in ist von Vorteil

Eine Vergütung kann nicht gezahlt werden. Ebenso werden Reisekosten nicht erstattet. Eine Unterkunft kann nicht zur Verfügung gestellt werden. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie Ihren Wohnort in Berlin oder Umgebung haben.

Aufgrund des seit Jahresbeginn 2015 in Kraft getretenen Mindestlohngesetzes können Hospitanzen ausschließlich für Studenten/innen (mit Studienbescheinigung nachzuweisen), oder als Orientierungshospitanz vor Studienantritt bzw. im Rahmen einer beruflichen Umorientierung, angeboten werden.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Übersicht des beruflichen Werdeganges, Zeugnisse in einem PDF-Dokument mit maximal 3 GB) an die unten stehende Adresse.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bitte an:

Berliner Ensemble GmbH
z. Hd. Elina Schnizler
Bertolt-Brecht-Platz1
10117 Berlin
schnizler@berliner-ensemble.de

Logo der Institution

Berliner Ensemble GmbH

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin

Elina Schnizler

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Praktikum / Aushilfe

Vertragsbeginn:
08.08.2019

Bewerbungsschluss:
keine Angabe