15.05.2019

Strategische Koordinatorin/ strategischer Koordinator im Vertrieb (w|m|d)

Im Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Strategische Koordinatorin/ strategischer Koordinator im Vertrieb (w|m|d)

im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um eine zunächst bis zum 30.04.2022 wegen Drittmittelfinanzierung befristete Tätigkeit. Die Befristungsdauer entspricht dem voraussichtlich bewilligten Projektzeitraum. Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Fördermittel für das Projekt „TheaterLytics“.
Das Theater Paderborn ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt und des Kreises Paderborn sowie der Theaterfreunde e.V.
Der Schauspielbetrieb leistet mit etwa 100 Beschäftigten ca. 400 Veranstaltungen pro Spielzeit in drei Spielstätten.

Projektbeschreibung und Aufgaben:
Im Rahmen des Projekts „TheaterLytics“ werden Digitallösungen zur Entscheidungsunterstützung für das Erlösmanagement und die Angebotsgestaltung von Kulturveranstaltungen entwickelt. Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet folgende Aufgabengebiete:
• Schwachstellenanalyse der aktuellen Prozesse zur Auslastungsprognose, der Saalplatzmanagements, der Veranstaltungsterminierung sowie der Preisgestaltung.
• Analysen zum Besucherverhalten und Wertwahrnehmung von potenziellen Besuchern
• Entwicklung und Durchführung von Feldexperimenten
• Validierung von Wirkmaßnahmen von Angebotsänderungen

Einstellungsvoraussetzungen:
• Abgeschlossenes kulturwissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium (Dipl, M. Sc., M. A., o.ä.)
• Fundierte Fachkenntnisse und Erfahrung im Bereich Kulturmanagement (d. h. Planung, Organisation, Führung und das Controlling von Kulturbetrieben)
• Erfahrung im Bereich der Veranstaltungsplanung von Kulturveranstaltungen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (vorzugsweise per E-Mail an hermens@theater-paderborn.de) werden unter der bis zum 02.06.2019 erbeten an:
Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele GmbH
Neuer Platz 6
33098 Paderborn


Logo der Institution

Theater Paderborn - Westf. Kammerspiele GmbH

Neuer Platz 6
33098 Paderborn

Yvonne Hermens
Tel. 05251 / 2881 - 111
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
02.06.2019