01.05.2019

Stage Manager/-in mit Callverpflichtung


Für das Operettenhaus suchen wir ab dem 15.09.2019 eine/n

Stage ManagerIn mit Call-Verpflichtung (m/w/d)

40 Stunden/Woche
(teilzeitfähig)

Befristet auf 2 Jahre

Eingruppierung nach Tarifvertrag

Aufgabenschwerpunkte u. a.:

• Eigenständiges Callen der Vorstellungen
• Anweisung der szenentechnischen Verwandlungen zur Umsetzung der künstlerisch festgelegten Gesamterscheinung der Produktion
• Überwachung der jeweiligen Positionen und Aktionen der technischen Abteilungen im Bühnenbereich während der Proben und Aufführungen in Zusammenarbeit mit dem Floater
• Kontrolle der szenischen Verwandlungen auf der Bühne hinsichtlich der Sicherheit für die Darsteller und das Bühnenpersonal
• Erstellung des wöchentlichen Probenplans und die Betreuung der anfallenden Proben sowie die Anwesenheitskontrolle der Künstler, Probenorganisation
• Betreuung von Presse- und Fototerminen und Sonderveranstaltungen
• Pflege des Berichtswesens (Show Reports)
• Übernahme showbezogener Parts (Floater)
Fachliche und persönliche Voraussetzungen/Anforderungen u.a.:

• Erfahrung im Callen von Bühnen- und Endproben sowie von Premieren ist von Vorteil
• Belastbarkeit
• Ausgeprägte Eigenverantwortlichkeit und Eigeninitiative
• Flexibilität, auch in den Arbeitszeiten: Abenddienst, Wochenenddienste, Tagdienste
• Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung
• Improvisationstalent
• Musikalisches und künstlerisches Einfühlungsvermögen
• Starke Konzentrationsfähigkeit und gutes Reaktionsvermögen
• Kooperationsfähigkeit zwischen den technischen und künstlerischen Abteilungen
• Teamfähigkeit
• Sorgfalt/Zuverlässigkeit

Bei Interesse senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 15.06.2019 bitte an:

bewerbung.hop@stage-entertainment.com

Logo der Institution

Musical Betriebsgesellschaft Operettenhaus gmbH

Spielbudenplatz 1
20359 Hamburg

Marcus Haseloff
Tel. 040-311170
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
15.09.2019

Bewerbungsschluss:
15.06.2019