15.04.2019

Assistent der Technischen Leitung/ Produktionsleitung (m/w/d)

Die Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH, Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, sucht ab sofort einen

Assistenten der Technischen Leitung/ Produktionsleitung (m/w/d)

Das Theater Krefeld und Mönchengladbach ist das älteste Fusionstheater Deutschlands. Im Jahr 2010 feierte es sein 60-jähriges Bestehen. Es verfügt über die Sparten Musiktheater, Bal-lett und Schauspiel, das Orchester „Niederrheinische Sinfoniker“ sowie eine umfangreiche Theaterpädagogik. Jährlich finden über 600 Veranstaltungen auf den zwei Hauptbühnen sowie der Spielstätte der Fabrik Heeder und der Studiobühne Rheydt statt. Das Zwei-Städte-Haus beschäftigt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, ggf. ist danach eine unbefristete Übernahme möglich. Die Vergütung erfolgt nach TVöD VKA (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) und unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Der Einsatz erfolgt schwerpunktmäßig am Standort Krefeld.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben

gehören die Mitwirkung bei der Spielzeitdisposition und der Planung von Neuproduktionen. Sie fungieren als Bindeglied zwischen der Technik und den Produktionsteams, übernehmen die entsprechende Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen und stellen den Informationsfluss sicher. Zudem prüfen Sie die Realisierbarkeit der Produktionen und erarbeiten technischen Lösungen in Zusammenarbeit mit allen technischen Abteilungen und den Werkstätten. Sie erstellen Kostenkalkulationen für die Produktionen und kontrollieren die Einhaltung der Kosten.
Darüber hinaus bereiten Sie auch Gastspiele und genehmigungspflichtige Sonderveranstaltungen vor und übernehmen die Koordination dieser Veranstaltungen, dies insbesondere auch im Hinblick auf die Abstimmungen mit den zuständigen Behörden und die Einholung ggfs. notwendiger Genehmigungen.
Außerdem sind Sie auch für die Einhaltung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften am Theater verantwortlich.

Wir bieten Ihnen

einen vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team und in einer lebendigen und besonderen Atmosphäre, die es so nur am Theater gibt.
Sie genießen alle Vorteile des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, u. a. 30 Tage Ur-laub/Jahr, ein Leistungsentgelt im Juli und eine Jahressonderzahlung im November („Weih-nachtsgeld“). Außerdem erhalten unsere Mitarbeitenden vergünstigte Eintrittskarten für viele unserer Vorstellungen.


Was Sie mitbringen sollten:

Sie verfügen über eine Ausbildung zum Meister sowohl für Bühnentechnik als auch für Beleuchtung und bringen Berufserfahrung im Theaterbereich - idealerweise durch eine Tätigkeit an einem Gemeinschaftstheater - mit. Sie besitzen zudem sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Auto CAD) und Erfahrungen im Bereich der Kostenkalkulation.
Darüber hinaus sollten Sie eine selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise und großes organisatorisches Geschick haben. Wenn Sie darüber hinaus kommunikationsstark und teamfähig sind, eine ausgeprägte soziale Kompetenz besitzen und ein großes Interesse an künstlerischen Prozessen und die Fähigkeit zum Dialog mit den künstlerischen Produktionsteams mitbringen,
bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (per E-Mail als eine PDF-Datei)

bis zum 29.04.2019 an personal@theater-kr-mg.de

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Rainer Lauwigi, Technischer Direktor, unter 02151-805-141, zur Verfügung.
Für Fragen zum Bewerbungsprozess hilft Ihnen Jennifer Pest, Personalreferentin, Tel. 02151-805-120, gerne weiter.

Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten werden begrüßt.
Mit unserer Ausschreibung richten wir uns ausdrücklich an alle Geschlechter.
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH

Theaterplatz 3
47798 Krefeld Krefeld

Jennifer Pest
Tel. 02151/805-120
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
29.04.2019