15.04.2019

Referent/in des Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors

Die Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck ist ein Mehrspartenhaus im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 600 Vorstellungen gespielt. Mit rund 190.000 Besuchern und mehr als 440 Mitarbeitern ist das Tiroler Landestheater die größte Kultureinrichtung von Tirol und Westösterreich. Mit der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik GmbH firmiert eines der ältesten und renommiertesten Festivals für Alte Musik in Europa als Tochtergesellschaft des Tiroler Landestheater. Seit Herbst 2018 ist die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

Engagieren Sie sich in unserem Team ab der neuen Spielzeit 2019/2020 (ab September 2019) als


Referent/in des Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktors


Aufgaben:
• Betreuung von Koproduktionen, Kooperationen und Gastspielen
• Ansprechpartner für Vermietungen, Versicherungen und Gastronomiebetreiber
• Übernahme verschiedener Projekte und Sonderaufgaben der Geschäftsführung
• Erarbeitung von Informations- und Entscheidungsgrundlagen für die Theaterleitung
• Mitwirkung bei strategischer Unternehmensführung und Organisationsentwicklung

Anforderungsprofil:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre, Kulturmanagement oder eine vergleichbare Berufsausbildung
• Berufserfahrung, idealerweise in einem Theater/Opernhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung
• Organisationstalent, rasche Auffassungsgabe, praxisgerechte Lösungsorientierung
• Selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
• Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Teamfähigkeit und Einsatzfreude
• Kenntnisse bzw. Interesse für den Theater-/Kulturbetrieb
• Souveräner Umgang mit gängigen MS-Office-Produkten und Datenbanken bzw. Softwareprogrammen (z.B. EVIS)
• Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Es erwartet Sie ein breitgefächertes Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Jahresbruttogehalt ab € 35.000,-. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) per E-Mail oder über unsere Website bis spätestens Sonntag, 12.05.2019 an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, E-Mail: personal@landestheater.at

Logo der Institution

Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck

Rennweg 2
6020 Innsbruck

Manuela Dolliner
Tel. 0512520740
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Management / Geschäftsführung / Direktion

Vertragsbeginn:
02.09.2019

Bewerbungsschluss:
12.05.2019