29.04.2019

Regiehospitanz Schauspiel

Hospitant*innen (w/m/d) für Regie

Möchten Sie den Theaterbetrieb an einem Staatstheater kennenlernen? Einblick in den Probenprozess bekommen? Aktiv an der Entstehung einer Schauspielproduktion teilnehmen?

Das Oldenburgische Staatstheater sucht zur Spielzeit 2019/20 Hospitant*innen für verschiedene Schauspiel-Produktionen.

Das Oldenburgische Staatstheater ist ein Haus mit sieben Sparten: Oper, Konzert, Ballett, Schauspiel, Niederdeutsches Schauspiel, Junges Staatstheater JUST, Sparte 7.

Aufgabenprofil:
Sie arbeiten organisatorisch in enger Abstimmung mit einem professionellen Regieteam, den Regieassistent*innen und der Dramaturgie an der Erarbeitung neuer Inszenierungen. Sie unterstützen die Probenbetreuung, die Kommunikation zwischen Regieteam, Dramaturgie und Haus und übernehmen Aufgaben aus dem Bereich der Regieassistent*innen. Sie bekommen einen fundierten Einblick in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung sowie die Produktionsabläufe und Strukturen eines Staatstheaters.
Die Proben finden ausschließlich abends statt (manchmal an Samstagvormittagen). Für Vorbereitungen und begleitende Tätigkeiten ist Ihre Anwesenheit auch tagsüber notwendig (Einsatz nach Absprache). Der Zeitraum einer Hospitanz umfasst in der Regel 8-10 Wochen.

Persönliche Voraussetzungen:
Sie bringen überdurchschnittliches Interesse an Theater und Schauspiel mit.
Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein.
Sie sind zeitlich flexibel und bringen die Bereitschaft zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten an den Abenden und teilweise auch an Wochenenden mit.
Sie haben eine Wohnmöglichkeit in Oldenburg oder der näheren Umgebung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hospitanz kann nicht vergütet werden. Eine Erstattung von Fahrtkosten ist nicht möglich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
Dorothee.Hollender@staatstheater-ol.niedersachsen.de

oder schriftlich an:

Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
Dorothee Hollender
Tel. 0441/2225-202

Bewerbungsunterlagen können nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Briefumschlags zurückgesandt werden. Reisekosten zur Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.
Bitte eine Stellenbeschreibung eintragen

Logo der Institution

Oldenburgisches Staatstheater

Theaterwall 28
26122 Oldenburg

Dorothee Hollender
Tel. 0441-2225-202
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Künstlerische Leitung / Einstudierung

Vertragsbeginn:
produktionsbezogen

Bewerbungsschluss:
26.05.2019