04.04.2019

Regiehospitanz - Sparte Oper

Regiehospitanz - Sparte Oper


Das Theater der Bundesstadt Bonn sucht für die Spielzeit 2019/2020 Regiehospitanten (m/w/d) in der Sparte Oper.
Aufgaben:
- Begleitung und Unterstützung der Regieassistentin/ des Regieassistenten
- Betreuung diverser Produktions- und Probenprozesse
- Mithilfe und Koordination produktionsbezogener Arbeitsabläufe

Folgende Produktionen können in einer Regiehospitanz begleitet werden:

• Bernstein: West Side Story (Opernhaus)
(Proben: 03.06.-13.07. u. 29.08.-14.09.2019, Premiere: 15.09.2019)

• Sciarrino: Infinito Nero (Werkstattbühne)
(Proben: 01.07.-13.07. u. 29.08.-25.09.2019, Premiere: 26.09.2019)

Es gelten die theaterüblichen Arbeitszeiten (vormittags, abends und am Wochenende).
Anforderungen:
- Leidenschaft für Musiktheater und Oper
- Interesse an der Arbeit mit dem Produktionsteam
- eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Selbstständigkeit und Belastbarkeit
- Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
Voraussetzung:
Es können nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die über keine abgeschlossene Ausbildung verfügen und bisher noch keine Hospitanz im Theater Bonn absolviert haben. Die Hospitanz dient der eigenen Berufsorientierung oder wird für die Aufnahme eines Studiums geleistet. Es ist ebenso möglich, diese berufs- oder studienbegleitend auszuüben.

Bei Interesse bitten wir um eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, belegte oder beabsichtigte Studienrichtung, präferierte Produktion) an: casting@bonn.de

Logo der Institution

Theater Bonn

Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn

Stefanie Meyer
Tel. 0228/ 77 8257
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Praktikum / Hospitanz

Berufsbereich:
Praktikum / Aushilfe

Vertragsbeginn:
ab der Spielzeit 2019/2020

Bewerbungsschluss:
27.05.2019