27.03.2019

Co-Leiter/in Kostümfundus (80%)

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Raumes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Fabio Luisi und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist/innen, Dirigent/innen, Choreograf/innen und Regisseur/innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Co-Leiter/in Kostümfundus (80%)

In einem lebendigen Kulturbetrieb sind Sie mitverantwortlich für den Kostümfundus und sorgen in Co-Leitung und mit Unterstützung einer festen Mitarbeiterin und zugeteilten Mitarbeiterinnen aus dem Ankleidedienst für eine übersichtliche und einwandfreie Organisation, Inventarisierung und Lagerung der Kostüme. Diese anspruchsvolle Funktion umfasst vielfältige Aufgaben wie z.B.:

- Vorbereiten und Organisieren der Kostümtransporte für die laufende und folgende Spielzeit
- Selbstständiges Heraussuchen von Kostümen und Zubehör nach Figurine unter Beachtung der Masse der Bühnenkünstler/innen
- Betreuung und Beratung der Kostümbildner/innen, Unterstützung der Kostümassistenz beim Zusammenstellen der Probenkostüme
- Gastspiele, Koproduktionen und Ausleihen: Fachgerechtes Verpacken aller Kostüme, Anfertigen der Packlisten sowie Rückabwicklung
- Aktualisieren des Inventars aller Kostüme/Kostümteile, getrennt nach laufenden und abgespielten Stücken
- Kostümverleih (Mittwoch von 10 bis 14 Uhr): Einsatzplanung der Mitarbeiterinnen, fach- und termingerechte Abwicklung der Ausleihen
- In Zusammenarbeit mit der Kostümdirektion alle 2 bis 3 Jahre Kostümverkauf vorbereiten: Kostüme zum Verkauf aussortieren, Preise festlegen,
Transporte organisieren, etc.
- Theaterpädagogik: Kostümbild in Zusammenarbeit mit der Leitung Kinder- und Jugendprojekte zusammenstellen
- Fachliche Führung eines kleinen Teams in Co-Leitung

Grundvoraussetzungen für diese verantwortungsvolle Position sind:
- Abgeschlossene Ausbildung im Textilbereich z.B. Schneider/in, Gewandmeister/in o.ä. von Vorteil
- Erfahrung in einem Kostümfundus oder -atelier eines Musiktheaters wünschenswert
- Organisationstalent, starker Ordnungswillen, Liebe zum Kostüm, Theaterbegeisterung sowie handwerkliches Geschick und grosses Wissen in
Kostüm- und Kunstgeschichte
- Hohes künstlerisches Einfühlungsvermögen sowie Fantasie und Improvisationstalent
- Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
- Gute Englischkenntnisse
- Computerkenntnisse Word und Excel

Wenn Sie zudem kommunikativ, teamfähig und flexibel sind und auch in hektischen Zeiten belastbar bleiben, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 31. Mai 2019 an:
Opernhaus Zürich AG // Monica Varallo, Personalassistentin // Falkenstrasse 1, CH-8008 Zürich // monica.varallo@opernhaus.ch.

Logo der Institution

Opernhaus Zürich AG

Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich

Monica Varallo
Tel. +41 44 268 64 84
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.01.2020

Bewerbungsschluss:
31.05.2019