12.03.2019

Mitarbeiter in der Veranstaltungstechnik mit Befähigung zum Meister (m/w/d)

Das Kulturforum Witten als Anstalt des öffentlichen Rechts erfüllt durch seine Einrichtungen Bibliothek, Kulturbüro, Märkisches Museum, Musikschule und Stadtarchiv sowie das Veranstaltungszentrum Saalbau und Haus Witten den Kulturauftrag der Stadt Witten.

Der Saalbau Witten bietet Räumlichkeiten in moderner Ausstattung mit bis zu 1.000 Plätzen für Kulturveranstaltungen durch gastierende Bühnen und Tourneetheater, aber auch für Tagungen, Messen und Kongresse. Darüber hinaus bietet das historische Haus Witten weitere Räumlichkeiten. Die technische Abteilung für die beiden Häuser hat derzeit vier Mitarbeiter/innen und untersteht dem Technischen Leiter. Alle anfallenden Aufgaben werden im Team erledigt. Insgesamt werden in den Häusern jährlich ca. 140.000 Gäste bei mehr als 900 Veranstaltungen empfangen.


Um die interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben im Veranstaltungsbereich zu meistern, sucht das Kulturforum Witten zur Verstärkung des Teams frühestens ab dem 01.07.2019 eine/n

Mitarbeiter in der Veranstaltungstechnik mit Befähigung zum Meister (m/w/d)

Ihre Tätigkeit:
• Verantwortliche, technische Veranstaltungsbetreuung inkl. Einrichtung und Bedienung der Ton-, Licht- und Medieneinrichtungen sowie der Bühnentechnik
• Durchführung von Wartung, Reparatur und sicherheitstechnischer Prüfungen der ton-, licht-, medien- und bühnentechnischen Einrichtungen
• körperliche Tätigkeiten bei Auf- und Abbau von Bühnentechnik, Kulissen und Bestuhlung
• Bereitschaft fallweise auch Büro- und Verwaltungstätigkeiten innerhalb der Technischen Abteilung zu übernehmen

Ihr Profil:
• Abschluss als geprüfte/r Meister/in für Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare, zertifizierte Ausbildung, Fort- oder Weiterbildung
• Fachkenntnisse und nachgewiesene Berufserfahrung in der Veranstaltungsbranche, Erfahrungen mit den Produkten von ETC, Allen&Heath und Shure von Vorteil
• körperlich fit und stressresistent
• Teamplayer und serviceorientiert gegenüber den Kunden
• Anwenderkenntnisse von Standard Office-Programmen (Word, Excel, Outlook)
• fundierte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienste)
• Freude an Kulturveranstaltungen und an der Arbeit mit Künstlern

Wir bieten:
• ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• eine intensive Einarbeitung in die internen Abläufe
• eine kollegiale Teamatmosphäre
• geregelte Arbeitszeiten nach Dienstplan in einer 5-Tage-Woche mit 39 Stunden ohne Reisetätigkeit
• eine leistungsangemessene Bezahlung nach dem TVöD EG 8 zzgl. branchenüblicher Zuschläge
• 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung

Die Anstellung soll zunächst auf zwei Jahre befristet erfolgen. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei entsprechender Eignung vorgesehen.

Sie haben Interesse und möchten sich bewerben?
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 14.04.2019
per E-Mail als PDF-Datei an bewerbungen.kulturforum@stadt-witten.de
oder auf dem Postweg an
Kulturforum Witten AöR – Frau Jennifer Fligg – Bergerstraße 25 – 58452 Witten.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne persönlich.
Weitere Auskunft zu der Stelle erteilt Ihnen Frau Hendrikje Spengler unter +49 (0)2302 / 581 2410.
Das Kulturforum Witten fördert die berufliche Entwicklung von Frauen im Sinne des
Landesgleichstellungsgesetzes. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und Personen mit
Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir bitten, Bewerbungsunterlagen ausschließlich in Kopien oder in digitaler Form in einer
zusammenhängenden PDF-Datei einzusenden, da nicht berücksichtigte Bewerbungen nach Abschluss des
Verfahrens nicht zurückgesendet werden können. Durch die Bewerbung oder die Einladung zum
Vorstellungsgespräch entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Logo der Institution

Kulturforum Witten AöR

Bergerstr. 25
58452 Witten

Hendrikje Spengler
Tel. 023025812410
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
frühestens ab dem 01.07.2019

Bewerbungsschluss:
14.04.2019