12.03.2019

Assistent*in der Schauspielintendanz

Das Nationaltheater Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Sparte Schauspiel eine*n

Assistent*in der Schauspielintendanz

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

In der Schauspielsparte hat mit Beginn der Spielzeit 2018/19 ein neues Team und ein neues Ensemble die Arbeit aufgenommen und eine künstlerische Neuausrichtung in Gang gesetzt. Zentrale Begriffe dieser Neuausrichtung sind programmatische und ästhetische Vielfalt, Inhaltlichkeit, gesellschaftliche Durchlässigkeit und Neugier. Die Vernetzung mit Partnerinstitutionen in der Region ist ein wichtiges Anliegen.

Als Assistent*in der Schauspielintendanz sind Sie Mitglied des Leitungsteams des Schauspiels und arbeiten eng mit der Schauspielintendanz, der Dramaturgie und der Organisationsleiterin des Schauspiels sowie dem KBB zusammen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:
- Organisation und Durchführung von Sonderveranstaltungen
- Koordination der organisatorischen Abläufe der Schauspielsparte
- Projektmanagement
- Vertragsmanagement
- Abrechnung von Drittmitteln
- Büroorganisation
- Reiseplanung und -buchung
- Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
- Vorstellungsdienste


Ihr Profil:
- abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Geistes- oder Kulturwissenschaften, Kulturmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation wünschenswert
- Berufserfahrung im Theaterbetrieb (bspw. als Regieassistent*in) und im Veranstaltungsmanagement
- hohes Maß an Eigenständigkeit sowie Vermittlungs- und Durchsetzungsfähigkeit
- Organisationstalent
- sehr gutes Auftreten sowie sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
- sehr gute Englischkenntnisse sowie möglichst Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache
- Bereitschaft zur Arbeit am Abend und an den Wochenenden und ein hohes Maß an Flexibilität
- Interesse am Theater, insbesondere Schauspiel


Wir bieten:
- ein vielseitiges Aufgabengebiet und ein kreatives Arbeitsumfeld
- ein hohes Maß an Eigenverantwortung
- einen engen Kontakt zur künstlerischen Arbeit und zum Vorstellungsbetrieb
- Weiterbildungsmöglichkeiten
- eine angemessene Bezahlung


Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne. Die Stadt Mannheim setzt sich für Chancengleichheit ein.

Für Nachfragen zum Aufgabengebiet und zum Profil steht Ihnen Emily Keller, Organisationsleitung Schauspiel, unter 0621/1680-486 oder emily.keller@mannheim.de zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen per Mail in einer PDF-Datei (bis max. 5 MB) bis zum 28. März 2019 an:

Nationaltheater Mannheim, Abteilung Personal und Recht, Irina Walter, Mozartstr. 9, 68161 Mannheim, E-Mail: irina.walter@mannheim.de, www.nationaltheater-mannheim.de, Telefon: 0621/1680-478

Logo der Institution

Nationaltheater Mannheim

Mozartstr. 9
68161 Mannheim

Irina Walter
Tel. 0621 / 1680 - 478
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
09.09.2019

Bewerbungsschluss:
28.03.2019