11.03.2019

Hausmeister (m/w/d)

Die Hamburgische Staatsoper GmbH sucht für das Ballettzentrum John Neumeier ab dem 01.06.2019 und in Vollzeit die Position

Hausmeister (m/w/d)
-Entgeltgruppe 5 TV-AVH-

Die Hamburgische Staatsoper GmbH betreibt mit ihren künstlerischen Sparten Oper und Ballett ein Musiktheater von internationalem Rang. Das Opernhaus wird überwiegend durch Zuschüsse der öffentlichen Hand finanziert und steht zugleich in einem engen kooperationsvertraglichen Verhältnis mit dem als Landesbetrieb geführten Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Bei einem Jahresbudget von etwa 66 Mio. Euro und mehr als 620 fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden in der Haupt- und in den Nebenspielstätten sowie an Gastspielorten ca. 370 Veranstaltungen für nahezu 400.000 Besucher pro Spielzeit zur Aufführung gebracht.

Ihre Aufgaben:
- Instandhaltung der haustechnischen Anlagen
- Beaufsichtigung von Wartungs- und Reparaturarbeiten
- Kontakt, Ansprechpartner und Aufsicht für externe Handwerker
- Durchführung kleinerer Reparaturarbeiten im Haus, am Inventar und für die Internatsbewohner
- Überwachung des Reinigungsdienstes
- Kleinere Gartenarbeiten
- Hilfestellungen beim Auf- und Abbau sowie Anwesenheit bei Veranstaltungen
- Koordination betriebsinterner Transporte, Erledigung von Botengängen
- Ansprechpartner für die Kantine

Voraussetzungen:
- Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten handwerklichen Beruf (mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren)
- Berufserfahrung im Bereich Haustechnik wäre wünschenswert
- Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitsweise
- Bereitschaft zum Umzug in die Werkdienstwohnung (Ballettzentrum Caspar-Voght-Str. 54, 20535 Hamburg)
- Gesundheitliche Eignung, gute körperliche Konstitution und Mobilität
- Führerschein der Klasse B
- Freude am Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen (erweitertes polizeiliches Führungszeugnis)
- Freundliches Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache, gute Umgangsformen und Teamfähigkeit

Wir bieten:
- Ein sehr interessantes abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Kulturbereich in einem internationalen Umfeld
- Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e.V. (TV-AVH)
- Werkdienstwohnung
- Betriebliche Altersvorsorge
- Betriebliches Gesundheitsmanagement
- Vergünstigte HVV ProfiCard

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Onlinebewerbungen bitte nur ein PDF) senden Sie bitte bis zum 10. April 2019 an die:

Hamburgische Staatsoper GmbH

Frau von Glahn, Personalabteilung
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg
bewerbung@staatsoper-hamburg.de

Kosten, die Ihnen durch die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, können durch uns leider nicht übernommen werden.

Logo der Institution

Hamburgische Staatsoper GmbH

Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Rebecca von Glahn
Tel. 040-3568-342
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
01.06.2019

Bewerbungsschluss:
10.04.2019