16.03.2019

Ankleider*in für das Junge Schauspiel in Teilzeit

Wir suchen kurzfristig in Teilzeit (21 Std./Wo) ab 1. April 2019 als Elternzeitvertretung mindestens bis zum 30. November 2019, eventuell darüber hinaus, eine oder einen

Ankleider*in für das Junge Schauspiel

Das Junge Schauspiel des Düsseldorfer Schauspielhauses bespielt unter einer separaten künstlerischen Leitung und mit einem eigenen Ensemble zwei Bühnen mit sechs bis zehn Produktionen pro Spielzeit und fährt regelmäßig auf Gastspiele.

Die Kostümabteilung im Düsseldorfer Schauspielhaus übernimmt für das Junge Schauspiel die Herstellung aller Damen-, Herren-, Tier- sowie Phantasiekostüme und organisiert den Ankleidedienst für die Endproben und Vorstellungen. Die Ankleideraufgabe für das Junge Schauspiel wird überwiegend allein und eigenverantwortlich ausgeführt, so dass Erfahrungen im selbständigen Arbeiten als Ankleider*in hierfür unverzichtbar sind.

Ihre Aufgaben:
- selbständiges Einrichten und Betreuen der Kostüme in den Endproben und Vorstellungen,
Ankleiden der Darsteller (Damen und Herren); Organisation von Kostümwechseln im Vorstellungsbetrieb; Kontrolle der Kostüme und Schuhe nach der Vorstellung
- Pflege und Instandhaltung der Kostüme und Schuhe (Waschen, Ausreiben, Bügeln, kleinere Reparaturen etc.)
- Führen der dazugehörigen Vorstellungsunterlagen und Vorbereiten der Gastspiele

Dieses Profil erwarten wir:
- abgeschlossene Ausbildung als Maßschneider*in oder in ähnlicher Qualifikation
- einige Jahre Berufserfahrung als Ankleider*in in einem Bühnenbetrieb
- respektvoller und sensibler Umgang mit Künstlern und Kollegen in den Endproben und im Vorstellungsbetrieb
- Interesse an den Abläufen eines Theaterbetriebes und die Bereitschaft, unregelmäßig sowie auswärts zu arbeiten (Abend‐ und Wochenend‐Dienste sowie an Feiertagen und auf Gastspielen außerhalb Düsseldorfs)

Weitere Informationen zu der Stelle:
Die Arbeitszeit beträgt im Durchschnitt 21 Std./Woche und orientiert sich am Bedarf des Theaterbetriebes im Rahmen einer 6‐Tage‐Woche. Die tarifliche Vergütung liegt zwischen ca. 1.500 und 1.600 EUR brutto, je nach Berufserfahrung (TVöD-VKA EG 6 mit Zulagen).
Das Düsseldorfer Schauspielhaus - dazu gehören auch das Junge Schauspiel und die neu gegründete Bürgerbühne - ist mit mehr als 350 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum. Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz wird wegen der Sanierung von Dach, Fassade und den Publikumsbereichen bis Sommer 2019 nur eingeschränkt bespielt. Eine weitere Spielstätte ist das Produktions- und Probenzentrum Central am Düsseldorfer Hauptbahnhof mit zwei Bühnen. Zudem werden verschiedene Orte in der Stadt z.B. das Capitol bespielt. Das Düsseldorfer Schauspielhaus gastiert auch regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) alle zusammengefasst in einem pdf-Dokument nur per E-Mail bis Donnerstag, 21.03.2019 an: bewerbung@dhaus.de. Die Vorstellungsgespräche werden bereits am Dienstag, 26.03.2019, am Nachmittag, stattfinden.

Logo der Institution

Neue Schauspiel GmbH

Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf


Tel. Bitte ausschließlich per E-Mail:
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
01.04.2019

Bewerbungsschluss:
21.03.2019