07.03.2019

Grafiker*in

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Sechsspartentheater in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater sowie Niederdeutsches Schauspiel in Kooperation mit der August-Hinrichs-Bühne, die ausschließlich Stücke in niederdeutscher Sprache spielt, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 430 Mitarbeiter.

Das OLDENBURGISCHE STAATSTHEATER sucht zur Spielzeit 2019/2020 ab dem 15. August 2019 eine Grafikerin oder einen Grafiker.

Die Beschäftigung erfolgt befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der geplanten Elternzeit einer Beschäftigten voraussichtlich bis August 2020.

Zu den Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit gehören die Anpassung und ggf. Weiterentwicklung von Vorlagen einer Agentur an neue Gegebenheiten sowie der Entwurf kleiner eigener Drucksachen entsprechend dem CD, ferner die verantwortliche Wahrnehmung der grafischen Betreuung der Printprodukte vom ersten Korrekturentwurf bis zur Drucklegung sowie die Koordination der internen und externen Abläufe. Auch die grafische Mitarbeit an der Homepage gehört zu dem Aufgabenbereich. Ferner wird die Übernahme kleinerer Fotoaufträge bei Presseterminen, für Portraits o.ä. zu Dokumentations- und Werbezwecken sowie für die Homepage erwartet.

Bewerberinnen und Bewerber sollen folgende Voraussetzungen erfüllen:
• erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Grafik-Designer/in, Mediengestalter/in oder vergleichbare Qualifikation
• Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Color-Management und Druckdatenerstellung
• Sicherheit im Umgang mit den grafischen Programmen der Adobe Creative Cloud (InDesign, Illustrator, Photoshop, Acrobat)
• selbstständige, eigenverantwortliche und gewissenhafte Arbeitsweise
• Bereitschaft zu theaterüblichen unregelmäßigen Arbeitszeiten auch abends und an Wochenenden
• Erfahrung und/oder Interesse im Theaterbereich
• Teamfähigkeit, Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit
• Grundkenntnisse des Fotografierens
• Bereitschaft zu selbständiger Fortbildung nach dem neuesten technischen Stand

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit nach dem Tarifvertrag NV-Bühne. Schwerbehinderte werden nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 1. April 2019 schriftlich oder per E-Mail erbeten an:
Oldenburgisches Staatstheater
Frau Hackenberg
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
Tel.: 0441.2225-205
Email: Christiane.Hackenberg@staatstheater-ol.niedersachsen.de

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.

Logo der Institution

Oldenburgisches Staatstheater

Theaterwall 28
26122 Oldenburg

Christiane Hackenberg
Tel. 0441/2225-141
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
15.08.2019

Bewerbungsschluss:
01.04.2019