07.03.2019

Sachbearbeiter*in Verwaltung – Schwerpunkt Kartenbüro / Buchhaltung (m/w/d)

Sachbearbeiter*in Verwaltung – Schwerpunkt Kartenbüro / Buchhaltung (m/w/d)

Die Bayreuther Festspiele GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine*n Sachbearbeiter*in Verwaltung mit dem Schwerpunkt Kartenbüro / Buchhaltung (m/w/d)


Die stets ausverkauften Bayreuther Festspiele sind Deutschlands bekannteste Musiktheaterfestspiele. Sie bestehen seit über 140 Jahren. Im Festspielhaus, errichtet von 1872 bis 1876 und noch in großen Teilen im Original erhalten, finden jeden Sommer ausschließlich Aufführungen der Werke Richard Wagners statt.

Sie beschäftigen während der Festspiele bis zu 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ganzjährig 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Bayreuther Festspiele empfangen jährlich ca. 60.000 Gäste aus aller Welt. Die ca. 30 Veranstaltungen der international bedeutenden Festspiele sind mehrfach überbucht und Interessenten müssen mehrere Jahre auf die Zuteilung von Karten warten.

Aufgaben:

- Bearbeitung aller mit dem Vertrieb von Karten und der allgemeinen Buchhaltung verbundenen Verwaltungsaufgaben.
- Dienstreiseanträge und –abrechnungen
- Vorbereitende Jahresabschlussarbeiten
- Mitwirkung bei der Erstellung von Auskünften und Statistiken
- Selbständiges Führen von mit den Arbeitsaufgaben verbundenem Schriftverkehr
- Abstimmung mit Dienstleistern, Kunden und Behörden
- Bei Bedarf Vertretung der Buchhalterin (Sachbearbeiterin Buchhaltung)
- Vertretung am Empfang
- Unterstützung bei administrativen und organisatorischen Abläufen
- Übernahme allgemeiner Verwaltungsaufgaben und theaterspezifischen Aufgaben




Anforderungen:

- Abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte*r, Bürokauffrau/-mann
oder vergleichbare Ausbildung
- Ausgeprägte Teamfähigkeit
- Belastbarkeit und Flexibilität, Kundenorientierung und gute Umgangsformen werden vorausgesetzt
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office Produkten wird vorausgesetzt.


Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Haustarifvertrags der Bayreuther Festspiele GmbH angelehnt an den Tarifvertrag der Länder (TV-L).


Die Bayreuther Festspiele GmbH fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt. Von ihnen wird jedoch ein Maß an körperlicher Eignung verlangt, dass den Anforderungen des Arbeitsplatzes gerecht wird. Auf die Schwerbehinderung ist bitte im Anschreiben hinzuweisen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 15.04.2019.

Bewerbungen senden Sie bitte unter der Angabe des der Stellenbezeichnung per E-Mail nur im PDF-Format als eine Datei an bewerbung@bayreuther-festspiele.de oder Sie nutzen das Bewerberformular über die Website www.bayreuther-festspiele.de .

Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Bayreuther Festspiele GmbH, Personalabteilung, Festspielhügel 1-2, 95445 Bayreuth) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Bitte senden Sie nur Kopien ein.

Logo der Institution

Bayreuther Festspiele GmbH

Festspielhügel 1-2
95445 Bayreuth

Hagen von der Eldern
Tel. 0921-7878-240
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Andere

Berufsbereich:
Verwaltung / Hauspersonal

Vertragsbeginn:
nächstmöglich

Bewerbungsschluss:
15.04.2019