06.03.2019

Mitarbeiter/in Theaterpädagogik / Assistenz künstlerische Leitung (m/w/d)

Bei der Stadt Gütersloh ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Eigenbetrieb Kultur Räume Gütersloh die Stelle als

Mitarbeiter/in Theaterpädagogik / Assistenz künstlerische Leitung (m/w/d)
(bis zu 19,5 Wochenstunden / EG 10 TVöD)

zu besetzen.

Das 2010 eröffnete Theater Gütersloh und die Stadthalle Gütersloh bilden die kulturelle Mitte der Stadt.

Mit rund 600 Veranstaltungen pro Spielzeit präsentieren sich die Kultur Räume als regional wahrgenommenes attraktives Veranstaltungszentrum. Gesucht wird eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit, zu deren Aufgaben folgende Schwerpunkte gehören:
•Ausbau der theaterpädagogischen Arbeit des Theaters Gütersloh mit Menschen aller Altersgruppen, Koordination der theaterpädagogischen Aktivitäten, Organisation und Durchführung von Theaterworkshops
•Vertiefung der Zusammenarbeit mit den Gütersloher Schulen , u.a. systematischer Aufbau von Patenschaften, Inszenierungseinführungen für Schulklassen, Organisation und Durchführung der Schultheatertage
•Einbindung der Theaterpädagogik in das kommunale Gesamtkonzept der kulturellen Bildung
•Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Kinder- und Jugendtheater und Theaterpädagogik
•Recherche von Fördermöglichkeiten und Erstellen von Anträgen
•dramaturgische Mitarbeit, Übernahme von Veranstaltungsdiensten und Theaterführungen, insbesondere für Schulklassen

Sie bringen mit:
•eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung z.B. Theaterwissenschaften, Theaterpädagogik, Kulturpädagogik, Kulturwissenschaften
•berufliche Erfahrungen im Bereich der theaterpädagogischen Arbeit, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
•Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kommunikationsfähigkeit, Repräsentationsvermögen
•Team- und Kooperationsfähigkeit
•Gute Kenntnisse im Bereich MS-Office und Social Media werden vorausgesetzt
•Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten in herausfordernden Situationen


Die neue Stelle ist nach EG 10 TVÖD ausgewiesen und wird zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren besetzt. Eine darüber hinausgehende Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle bis zu 19,5 Wochenstunden, wobei die Bereitschaft erwartet wird, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen und sich kollegial zu vereinbaren. Dies betrifft insbesondere auch Veranstaltungsdienste am Abend, an Wochenenden und in den Ferien.

Ausländische Studien- und Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle und weitere Informationen können Sie über das Portal der Bundesregierung: www.anerkennung-in-deutschland.de finden.

Die Stadt Gütersloh handelt familienfreundlich und fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Bewerbung von Menschen mit einer Schwerbehinderung wird bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zur Stadt Gütersloh finden Sie auch unter www.guetersloh.de.

Hat die Stelle Ihr Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 22.03.2019
unter www.interamt.de/koop/app/stelle?id=496885


Es werden nur Onlinebewerbungen angenommen. Bitte senden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.
Bitte eine Stellenbeschreibung eintragen

Logo der Institution

Kultur Räume Gütersloh - Theater

Friedrichstr. 10
33330 Gütersloh

Ralph Fritzsche
Tel. 05241864202
E-Mail verfassen

Karin Sporer
05241864141
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Pädagogik

Vertragsbeginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
22.03.2019