05.03.2019

Dramaturgieassistent/in

Bezeichnung:
Dramaturgieassistent/in

Tarifliche Zuordnung:
NV Bühne (SR Solo)

Vertragsbeginn:
1. August 2019, Einarbeitung im Juni 2019 erwünscht

Arbeitsgebiet:
Die Volksbühne Berlin sucht ab der Spielzeit 2019/2020 eine/n engagierte/n Dramaturgieassistent/in. Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

• Erstellung von Texten für verschiedene Medien (Print, Web etc.)
• organisatorische Tätigkeiten in der Dramaturgie wie Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Proben, Kommunikation mit anderen Abteilungen
• Recherchetätigkeiten und dramaturgische Mitarbeit an Produktionen

Voraussetzungen:
Erwartet werden Begeisterung für Theater, ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem für die anstehenden Aufgaben relevanten Studienfach (Theaterwissenschaft / Literaturwissenschaft / Germanistik), sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache sowie ein versierter Umgang mit dem Computer. Einen ausgeprägten Teamgeist, Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sehen wir als weitere entscheidende Voraussetzungen an. Vorherige an einem Theater absolvierte Praktika oder Hospitanzen sind von Vorteil. Unbedingt erforderlich ist die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten einschließlich der Abende, Wochenenden und Feiertage.

Wir garantieren die Chancengleichheit von Bewerber/innen aller Geschlechter (m/w/d). Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.


Bewerbungsfrist:
31. März 2019

Bewerbungsanschrift:
bewerbung@volksbuehne-berlin.de

oder

Volksbühne Berlin, Personalabteilung, Linienstraße 227, 10178 Berlin

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@volksbuehne-berlin.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.volksbuehne.berlin/de/1226/datenschutzerklaerung

Logo der Institution

Volksbühne Berlin

Linienstraße 227
10178 Berlin

Norbert Hentschel
Tel. 030 24065 651
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
01. August 2019

Bewerbungsschluss:
31.03.2019