19.02.2019

Dramaturgieassistenten/Gastspielbetreuer (m/w/d)

Das Staatstheater Kassel ist ein Dreispartenhaus mit über 500 Mitarbeitern, das sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verpflichtet fühlt.

Das Tanztheater des Staatstheaters Kassel (Tanzdirektor Johannes Wieland) sucht ab sofort bis 30.06.2019 und vom 15.08.2019 bis Ende der Spielzeit 2020/2021

einen Dramaturgieassistenten/Gastspielbetreuer (m/w/d)

Bringen Sie Begeisterung für zeitgenössischen Tanz und Kulturmanagement mit und haben bereits erste Erfahrungen in diesem Bereich sammeln können? Dann suchen wir Sie!

Wir bieten ab sofort eine Anstellung als Dramaturgieassistent (m/w/d) (40 Wochenstunden NV-Bühne-Vertrag), unterbrochen durch die Hessischen Theaterferien. Der Aufgabenbereich umfasst die Unterstützung der Tanztheaterdramaturgin und Company-Managerin in der täglichen Arbeit: Dramaturgie, Tanzmanagement, Projekt- und Kulturmanagement. Ein weiteres Aufgabenfeld ist die Betreuung/Koordination der Gastspiele von auswärtigen Künstlern hier am Haus.

Wir setzen sehr gute deutsche Sprachkenntnisse voraus.

Wenn Sie zuverlässig, stressresistent sind und außerordentliche Einsatzbereitschaft mitbringen, dann freuen wir uns über Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Bei evtl. Rückfragen steht Ihnen gern Frau Mace unter der E-Mail-Adresse Lauren.Mace@staatstheater-kassel.de zur Verfügung.

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen bis 15.03.2019 an folgende Anschrift:

Staatstheater Kassel
Sarah Kloppmann
Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

oder per E-Mail an sarah.kloppmann@staatstheater-kassel.de

Logo der Institution

Staatstheater Kassel

Friedrichsplatz 15
34117 Kassel

Sarah Kloppmann

Lauren Mace

E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Dramaturgie / Marketing / Presse / ÖA / KBB

Vertragsbeginn:
ab sofort

Bewerbungsschluss:
15.03.2019