15.02.2019

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Bezeichnung:
Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Tarifliche Zuordnung:
TVA-L-BBiG

Ausbildungsbeginn:
1. September 2019

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Tätigkeitsfeld:
Der Beruf Fachkraft für Veranstaltungstechnik umfasst im Wesentlichen die Tätigkeiten von Bühnentechniker*innen, Beleuchter*innen sowie Ton- und Videotechniker*innen. Fachkräfte für Veranstaltungstechnik realisieren als technische, organisatorische und gestalterische Dienstleister*innen Veranstaltungen aller Art. Sie planen und organisieren Veranstaltungen insbesondere nach technischen und organisatorischen Gesichtspunkten, beachten dabei Vorschriften für Versammlungsstätten, des Brandschutzes und der Arbeitssicherheit. Sie wählen Geräte und Anlagen der Veranstaltungstechnik aus, bauen sie auf, bedienen und warten sie.

Voraussetzungen:
• erfolgreich abgeschlossene Schulbildung (mindestens MSA)
• körperliche Eignung zum Heben und Tragen auch schwerer Lasten sowie zur Arbeit auf höher gelegenen Arbeitsplätzen
• gutes mathematisches und physikalisches Verständnis, technisches Interesse
• Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen sowie zur Teilnahme an Gastspielen
• Praktika im technischen Bereich sind von Vorteil
(diese können auch an der Volksbühne absolviert werden)

Wir garantieren die Chancengleichheit von Bewerber/innen aller Geschlechter (m/w/d). Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich er-wünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Bewerbungsfrist:
31. März 2019

Bewerbungsanschrift:
bewerbung@volksbuehne-berlin.de

oder

Volksbühne Berlin, Personalabteilung, Linienstraße 227, 10178 Berlin

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an fol-gende E-Mail-Adresse: bewerbung@volksbuehne-berlin.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.volksbuehne.berlin/de/1226/datenschutzerklaerung

Logo der Institution

Volksbühne Berlin

Linienstraße 227
10178 Berlin

Norbert Hentschel
Tel. 030 24065 651
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01. September 2019

Bewerbungsschluss:
31. März 2019