15.02.2019

Auszubildende*n zur/zum Bühnenplastiker*in

Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg sucht zum
01.09.2019

Eine*n Auszubildende*n zur/zum Bühnenplastiker*in



Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen das größte Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche Schauspielhaus auf eine über 100-jährige Geschichte zurück.

Zu den Aufgaben gehören:

Bühnenplastiker*innen erstellen in künstlerischen Betrieben Skulpturen, Materialimitationen, Kaschierarbeiten und Großrequisiten. Das Deutsche Schauspielhaus Hamburg zeichnet besonders die räumliche Nähe von Werkstätten und Bühnen aus. Die Abteilung Plastik gehört zum Malsalon und ist damit Teil der Werkstätten des Hauses.

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich bzw. wünschenswert:

• Realschulabschluss oder Abitur
• künstlerische Begabung
• handwerkliches Geschick
• technisches Verständnis
• räumliches Vorstellungsvermögen
• Teamfähigkeit

Des Weiteren sind vorherige Erfahrungen im Theaterbereich wünschenswert, z.B. durch Praktika.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV AVH für Auszubildende. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Bildern (möglichst nicht digital) richten Sie bitte bis zum 24.03.2019 an die Personalabteilung des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Deutsches SchauSpielHaus Hamburg

Neues Schauspielhaus GmbH
20099 Hamburg

Personalabteilung
Tel. 040 - 24871 -0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
Ausbildung

Berufsbereich:
Werkstätten

Vertragsbeginn:
01.09.2019

Bewerbungsschluss:
24.03.2019