14.02.2019

Technischen Direktor*in (m/w/d)

Die Bayreuther Festspiele GmbH sucht ab 1. Januar 2020

eine*n Technischen Direktor*in (m/w/d)

Der/die Technische Direktor*ín ist verantwortlich für alle technischen Abläufe der Bayreuther Festspiele GmbH und Vorgesetzte*r aller Beschäftigten im technischen Büro, im Bühnenbetrieb und den Dekorationswerkstätten.

Dazu zählen folgende Aufgaben:
• Inszenierungsvorbereitung und planerische Begleitung bei der Umsetzung der Inszenierungs-konzepte vor dem Hintergrund der Erstellung und Einholung von Angeboten sowie der Einhaltung der Budgets.
• leitende Verantwortung für die Herstellung der Bühnendekorationen, der Gewährleistung eines sicheren und reibungslosen Proben- und Spielbetriebs sowie der allgemeinen Betriebsabläufe im Rahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie des vorbeugenden Brandschutzes (Übertragung von Unternehmerpflichten).

Hinzu kommen:
• Ansprechpartner*In für Fremdfirmen und Behörden.
• Leitung der technisch-künstlerischen Betriebsabläufe und die Planung der Durchführung aller Instandhaltungs- und Wartungsprozesse.
• Intensive Beteiligung am Prozess der Generalsanierung des Hauses.
• Investitionsplanung für Bühne und Werkstätten.
• Budgetverantwortung.
• Planung und Umsetzung der Fort- und Weiterbildung.

Anforderungen:
• Hervorragende Kenntnisse und Erfahrungen der technischen und administrativen Gegebenheiten in Bezug auf eine Abteilung Technische Leitung an einem großen Opernhaus oder an vergleichbaren Institutionen.
• Nach Möglichkeit Abschluss als Dipl.-Ing. oder Dipl.-Ing. (FH) mit technischer Ausrichtung – eine zusätzliche handwerkliche Ausbildung wäre von Vorteil.
• Befähigungsnachweis einer oder mehrerer theaterspezifischer Meisterqualifikationen (Veran-staltungsmeister Fachrichtung Bühne, Beleuchtung, Ton).
• Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift. Auslandserfahrungen wären von Vorteil.
• Erforderliche EDV Kenntnisse: Microsoft Office (Excel, Word, Access), wünschenswert sind Kenntnisse der Programme TMS, MegaCAD und TheaSoft.
• Erfahrungen in der Konstruktion von Bühnendekorationen.
• Erfahrungen als Bühneninspektor*in oder Theatermeister*in oder in vergleichbarer Funktion wären wünschenswert.
• Zusätzlich sollten Kenntnisse im Vergabewesen, insbesondere über die Erstellung von Aus-schreibungen nach der VOB/VOL, vorhanden sein.
• Führungspersönlichkeit mit Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsvermögen und hoher künstlerischer, sowie sozialer Kompetenz.
• Hohe Belastbarkeit, Eigeninitiative, Organisationsgeschick.
• Sehr gute Koordination und Vermittlung von betrieblichen Abläufen im Direktionsbereich.
• Herausragende Kommunikationsfähigkeit bei der Vermittlung zwischen künstlerischem und technischem Personal.

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage eines Normalvertrag Bühne Vertrags – Sonderregelung Büh-nentechnik. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. April 2019 unter Angabe des Betreffs – Bewerbung Technischer Direktor*In – an die Geschäftsführung der Bayreuther Festspiele GmbH, Postfach 10 02 62, 95402 Bayreuth.

E-Mail-Bewerbungen sind möglich. Die Anhänge sollten im PDF-Format gehalten sein und die Daten-menge sollte 10 MB nicht überschreiten. Im Falle der E-Mail-Bewerbung senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die folgende E-Mail-Adresse: gf@bayreuther-festspiele.de.
Oder Sie nutzen das Bewerbungsformular über unsere Website : www.bayreuther-festspiele.de/festspiele/stellenangebote/ .

Logo der Institution

Bayreuther Festspiele GmbH

Festspielhügel 1-2
95445 Bayreuth

Hagen von der Eldern
Tel. 0921-7878-240
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
NV Bühne

Berufsbereich:
Technik / Ton / Licht

Vertragsbeginn:
01.01.2020

Bewerbungsschluss:
30.04.2019