14.02.2019

Projektsachbearbeitung (w/m/d)

Der Deutsche Musikrat (DMR) ist der Dachverband des Musiklebens in Deutschland und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der DMR vertritt die Interessen von rund 14 Millionen musizierenden Menschen und ist Träger zahlreicher Förderprojekte.
“Jugend musiziert“ bietet jährlich tausenden jungen Musiker*innen eine Bühne, um ihr musikalisches Können vor Publikum und einer fachkundigen Jury zu präsentieren. Neben dem musikalischen Wett-bewerb geht es dabei immer auch um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher.
Für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ sucht die Deutscher Musikrat gemeinnützige Projekt-gesellschaft mbH zum 15. April 2019 in Teilzeit eine


Projektsachbearbeitung (w/m/d).


Ihre wichtigsten Aufgaben:
Projektmanagement:

• Verantwortliche Betreuung der Jurygremien des Bundeswettbewerbs “Jugend musiziert“ und
seiner Sonderprojekte: Akquise der durch die Ausschreibung des Wettbewerbs erforderlichen Fachjuror*innen
• Organisation von Sitzungen sowie Empfängen
• Erstellung von Arbeitsmaterialien
• Betreuung der Jurygremien am Wettbewerbsort sowie die finanzielle Abwicklung der Honorarver-träge und Reisemodalitäten für die Mitglieder der Bundesjury
• Redaktionelle Mitarbeit bei der Erstellung des Programmbuches

Bundesgeschäftsstelle:

• Nationale und internationale Anschlussförderung: Verantwortliche Auswahl und Vermittlung von “Jugend musiziert“-Teilnehmer*innen zu Anschlussveranstaltungen wie Konzerten, Konzertreisen, Workshops, Meisterkursen auf internationaler Ebene. Neben der organisatorischen Abwicklung dieser Fördermaßnahmen gehört hierunter auch die finanzielle Abwicklung von Honorarverträgen, Reisekosten, Beantragung und Nachweis von Fördermitteln


Wir wünschen uns:
• Kenntnisse im Projektmanagement im Kultur‐ oder Bildungsbetrieb
• Hohe Kommunikationsfähigkeit und Kreativität bei der Umsetzung von Projekten
• Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement, flexiblem und selbständigen Arbeiten sowie Reisetätigkeit
• Überdurchschnittliche Kenntnisse der Programme des MS‐Office‐Pakets mit besonderem Schwerpunkt auf Datenbankentwicklung


Wir bieten Ihnen:
• Vergütung in Anlehnung an die Entgeltgruppe 9a TVöD-Bund (bei Erfüllung der Voraussetzungen)
• eine wöchentliche Arbeitszeit von derzeit 15,0 Stunden (38,46 % v. Vollzeit)
• ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer gemeinnützigen Kulturor-ganisation
• ausgeprägte Teamarbeit gemeinsam mit dynamischen und hochmotivierten Kolleg*innen
• ein kreatives Arbeitsumfeld und Zusammenarbeit mit den Projekten und Einrichtungen des Deut-schen Musikrates
• Raum für Eigeninitiative und selbstständiges Handeln
• eine zukunftsorientierte Tätigkeit auf der soliden Basis eines gesicherten Arbeitsplatzes
• betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
• flexible Arbeitszeitgestaltung

Die Stelle ist vorläufig auf ein Jahr befristet. Bei Bewährung ist im Anschluss daran die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis vorgesehen. Dienstort in München.

Der Deutsche Musikrat fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen Bewerbun-gen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Mitarbeiter werden bei glei-cher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX berück-sichtigt.

Wir bitten um Übersendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung, in der Sie uns Ihr Interesse und Ihre Motivation für diese Stelle erläutern bis zum 18. März 2019 ausschließlich per Mail (in einer Datei, nicht größer als 8 MB) an: auer@musikrat.de

Für Fragen steht Ihnen der Projektleiter Edgar Auer unter 089/871002-0 zur Verfügung.

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

www.musikrat.de
www.jugend-musiziert.org

Deutscher Musikrat (Bundesgeschäftsstelle Jugend musiziert)

Trmburgstrasse 2
81249 München

Edgar Auer
Tel. 089-871002-0
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Weitere

Vertragsbeginn:
15.04.2019

Bewerbungsschluss:
18.03.2019