07.02.2019

Ankleider/in (m/w/d)

Wir bieten: Neben einer Vergütung nach TVöD erhalten Sie eine Jahressonderzahlung sowie ein jährliches Leistungsentgelt und unterliegen einer durch das Unternehmen finanzierten betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem bieten wir regelmäßige Gesundheitsangebote und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Zeitraum: ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum Ende der Spielzeit 2018/2019

Aufgaben: Sie betreuen die Garderoben des künstlerischen Personals in allen Sparten. Zu Ihren Aufgaben gehört das Zusammenstellen und Bereitlegen der Kostüme für den Proben- und Vorstellungsbetrieb. Sie helfen den Darstellern beim An-, Um- und Auskleiden, insbesondere bei schnellen Umzügen. Außerdem übernehmen Sie Reparaturen und Änderungen und achten auf die Pflege der Kostüme.

Voraussetzung: Sie bringen gute Kenntnisse im textilen Bereich bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als Änderungsschneider/in oder Modenäher/in mit. Handwerkliches Geschick im Umgang mit Kostümen setzen wir voraus. Zudem haben Sie Interesse am Theater und sind bereit, regelmäßig auch am Abend und am Wochenende zu arbeiten. Zuverlässigkeit und Sorgfalt sind für Sie selbstverständlich. Freude und Sensibilität im Umgang mit Menschen gehört ebenso zu Ihren Stärken wie Flexibilität und Belastbarkeit.

Art: Die Beschäftigung kann auf geringfügiger Basis (450 €-Job) mit ca. 30 Stunden im Monat oder in Teilzeit mit bis zu 15 Wochenstunden auf Basis des TVöD erfolgen.

Sonstiges: Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.02.2019 per E-Mail im pdf-Format zu.

Kontakt: Frau Thun, Tel. 0202/563-7604
personalteam@wuppertaler-buehnen.de
www.wuppertaler-buehnen.de

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH
Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

Logo der Institution

Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH

Kurt-Drees-Str. 4
42283 Wuppertal

Michaela Thun
Tel. 0202/563-7604
E-Mail verfassen

Vertragstyp:
TVÖD

Berufsbereich:
Kostüm / Bühne

Vertragsbeginn:
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
28.02.2019